[Werbung] brandnooz Genussbox August 2017 | Kennst du Kulinarien?

Die Box wird mir von brandnooz kostenfrei zur Verfügung gestellt 


Anfang August erreichte mich die neue Genussbox, die mich dieses Mal wieder sehr erfreut hat - genau das, was ich so kurz vor der Verteidigung meiner Bachelorthesis an Nervennahrung gebraucht habe ;)
Im August steht die Box unter dem Motto "Kennst du Kulinarien?" und lädt auf die kulinarischen Inseln ein, wobei sowohl für das leibliche Wohl kleiner als auch großer Entdecker gesorgt ist. Na, dann lasst uns mal reinschauen...


  • Omi's Apfelstrudel & Omi's Marillenknödel (je 1,19 € | 250 bzw. 300 ml) - Launch Januar 2014 bzw. September 2015
    Die beiden Säfte kenne ich schon seit Längerem und habe mich wirklich sehr darüber gefreut, dass sie in der Box drin waren. Sie schmecken genauso wie sie heißen - nach Apfelstrudel, also Apfel mit Zimt und nach Marillenknödel. Sehr, sehr lecker mit absolutem Suchtpotential. Ich kaufe sie immer wieder nach :)

  • TeeFee Trinkzauber Schokolade (2,95 € | 10 x 1 g) - Launch Juli 2017
    Kakao, der ganz ohne Zucker auskommt. Gesüßt ist er mit Stevia und hat dadurch kaum Kalorien. Probiert habe ich die Trinkschokolade bisher noch nicht, aber ich finde die Idee toll und bin ein bisschen in die süße Verpackung verliebt.

  • TeeFee Cakepops Nachtisch-Tee (3,95 € | 30 g) - Launch Mai 2017
    Auch der Tee ist zuckerfrei und soll herrlich schokoladig schmecken. Da ich solche süßen Tees schon kenne und sie mich bisher nicht überzeugen konnten, habe ich den Tee kurzerhand mit in ein Wichtelpäckchen gepackt. Kam bei der Empfängerin sehr gut an :) 

  • Baileys Iced Coffee Latte (2,49 € | 200 ml) - Launch März 2017
    Milchkaffee mit Baileys - für Fans von Baileys und Kaffee genau das richtige. Selbst bin ich zwar nicht so der Baileys-Fan, aber ich konnte mir das in Kombination mit Kaffee ganz gut vorstellen. Leider finde ich den Baileysgeschmack immer noch zu intensiv, ich dachte der Iced Coffee Latte schmeckt ausgewogener. Mein Freund und ich sind zu dem Ergebnis gekommen, dass man den Baileys Iced Coffee Latte zwischendurch mal trinken kann, es aber nicht muss. Kurzum: für uns eher nicht das Richtige, für Baileys-Fans aber sicher eine gelungene Abwechslung.

  • Menzi Bio-Gemüsefond (3,29 € | 380 ml) - Launch Dezember 2016
    Ein fertiger Gemüsefond, der als Basis für Suppen und Saucen benutzt werden kann. Der Fond ist frei von Konservierungsstoffen, aber trotzdem recht lange haltbar. Mal schauen, was wir daraus zaubern werden. Momentan steht er noch ungeöffnet im Küchenschrank. Aber sicherlich nicht mehr lange.

  • Keimling Naturkost Datteln Deglet Nour (2,75 € | 250 g) - Launch Juli 2017
    Getrocknete Datteln - das ist so überhaupt nichts für mich. Mit Trockenfrüchten kann man mich ganz wunderbar jagen. Aber ich habe mir von meinem Freund sagen lassen, dass mein Schwiegerpapa in Spe sowas gerne isst, also werde ich die Datteln einfach weitergeben.

  • Schneekoppe Leinöl Plus Kürbis (3,49 € | 250 ml) - Launch März 2013
    Das Leinöl ist mir Kürbiskernöl veredelt und soll sich besonders zum Verfeinern von Salaten und Dips eignen. Probiert haben wir es noch nicht, aber wenn wir das nächste Mal Salat machen, werden wir das auf jeden Fall mal testen. Soll ja immerhin gesund sein, weil viel Linolensäure enthalten ist.

  • Helden Snack KICK Knusper Schoko (0,99 € | 45 g) - Launch August 2016
    Ein schokoladiger Snack für Kinder, der nicht nur einen tollen Namen, sondern auch eine süße Verpackung hat. KICK sind kleine gepuffte Kugeln, die leicht schokoladig schmecken. Die Süße kommt alleine von Datteldicksaft, es ist also kein Zucker zugesetzt. Uns sind sie ehrlich gesagt etwas zu wenig schokoladig, aber wir sind ja auch durch andere Zuckerbomben schon vorgeschädigt. Für Kinder ist der Heldensnack sicher toll, da sie was Süßes essen können ohne direkt einen Haufen Zucker in sich reinzustopfen. Ich finde es toll, dass es mittlerweile immer mehr solche Sachen gibt und ich sie durch die Box kennenlernen kann.

  • Helden Snack Wumms Mango & Cashew (0,99 € | 30 g) - Launch August 2016
    Noch so ein niedlich verpacktes Kinderprodukt - ein Fruchtriegel mit Mango, Aprikose, Datteln und Cashews - auch wieder ohne Zuckerzusatz. Hört sich interessant an und liegt - als kleiner Snack zwischendurch - in meiner Schublade im Büro.

  • Davert Quinotto (3,49 € | 170 g) - Launch Juli 2016
    Statt Risotto gibt es hier demnächst mal Quinotto - dieses hier ist fast fertig und schon mit Gewürzen verfeinert. Davert schlägt vor nach dem Aufkochen noch Champignons und Sahne hinzufügen. Wird demnächst mal ausprobiert, vielleicht ergänze ich die Champignons noch um anderes Gemüse ;)



Wie gesagt, dieses Mal hat mir die Box wieder gut gefallen. Bis auf den Tee und die Datteln habe ich alles mal probiert bzw. werde das noch tun. Ob ich eines der Produkte nachkaufen werde, kann ich - außer bei den beiden Säften (Suchtkrüppel und so ;D) und dem Baileys Iced Coffee Latte (lieber nicht) - noch nicht sagen. Aber ich denke, das Quinotto hat auf jeden Fall Potential und dürfte gut für Tage geeignet sein an denen es schnell gehen muss, vielleicht auch für die Mittagspause im Büro.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.