Mit Gusto in den Winter | brandnooz Genussbox November 2016

[kostenfrei zur Verfügung gestellt von brandnooz]

Es ist nun schon einige Tage her, dass mich die Genussbox für den November erreichte. Als ich sie aus der Packstation holte, hat draußen noch die Sonne gescheint und es war warm genug um die Lederjacke zu tragen. Mittlerweile passt das Wetter viel eher zu dem nebeligen Novemberwetter, für das die Box gedacht ist.



  • Münchner Kindl Dipponaise "Bärlauch" (3,29 € | 280 ml)
    Die Dipponaise kombiniert feine Mayonnaise mit erlesenen Zutaten. Sie soll vor allem Fleisch, Fisch und Gemüse das gewisse Etwas geben, aber auch als Dip gut nutzbar sein. Ich muss ehrlich sagen, dass ich sie bisher noch nicht benutzt habe. Mag vielleicht daran liegen, dass ich Mayonnaise generell nicht so oft esse.

  • Münchner Kindl Frusamico "Apfel" (4,99 € | 250 ml)
    Schon wieder Frusamico - das ist nun schon meine 3. Flasche, die ich aus einer brandnooz Box ziehe. Zwar alles verschiedene Sorten, aber ich bin gerade etwas übersättigt.

  • Vitaquell Hummus "Rote Linse" (2,49 € | 130 g) - Launch September 2016
    Generell freue ich mich darüber, weil ich in letzter Zeit Kichererbsen für mich entdeckt habe. Allerdings bin ich noch etwas ideenlos, was ich damit anstellen kann.

  • Tropicai Kokosmehl (6,25 € | 500 g)
    Im Beileger zur Box wird vorgeschlagen, das Mehl als 10-25% Weizenmehlersatz einzusetzen, da man dadurch auch Zucker einsparen kann. Ich glaube, das werde ich heute Mittag beim Backen direkt mal testen.

  • Seeberger Veggie Gemüsechips (2,49 € | 60 g) - Launch Oktober 2016
    Auf Gemüsechips stehe ich ja ehrlich gesagt so gar nicht. Probieren werde ich sie aber trotzdem mal, vielleicht schmecken die von Seeberger ja doch besser als die anderen, die schon mal in der Box waren.

  • Salted Alaea Red (3,95 € | 35 g) - Launch Dezember 2016
    Tonerdesalz. Wunderschön verpackt in einem Glasröhrchen, das in schwarzes Papier eingeschlagen ist. Leider weiß ich nicht so recht, was ich damit anstellen soll.

  • mesh Tee Sticks (4,95 € | 16 Sticks) - Launch August 2015
    Tee, der statt in Beuteln in Sticks untergebracht ist, die man auch gleichzeitig als Löffel verwenden kann. Die Sticks sind aus Folie (oder so) und scheiden daher für mich schon aus. Ich trinke meinen Tee dann doch lieber aus verrottenden Beuteln (oder direkt lose). Zumal die Löffel-Eigenschaft für mich auch null wichtig ist, da ich meinen Tee weder mit Zucker noch mit Honig süße.

  • Schwermer Edelmarzipan "Kirschli" (3,95 € | 114 g) - Launch November 2016
    Ich stehe ja auf Marzipan und Kirsche, aber der enthaltene Rum schreckt mich dann doch ab. Die wird daher mein Papa bekommen, der isst sowas gerne :)

  • Gaea Lab Olivenöl Probierset
    War als kostenlose Zugabe in der Box, was ich sehr toll finde. Wird demnächst sicher den Weg an meinen Salat finden ;)

Die Zusammenstellung ansich finde ich dieses Mal wieder ganz nett. Den Essig hätte ich jetzt nicht unbedingt gebraucht, aber die anderen Produkte finde ich ganz interessant.
Das Kokosmehl und der Tee passen perfekt in die Jahreszeit - das Mehl zum Plätzchen backen und der Tee, um es sich auf der Couch gemütlich zu machen. Ansonsten eine gelungene Mischung, die man allerdings nicht unbedingt mit Herbst/Winter verbindet.


Kommentare:

  1. Hallöchen,
    da waren doch einige schöne Produkte dabei... vor allem kenne ich hier noch gar keines! Dann lass es dir mal schmecken! ;-)

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Box diesen Monat wirklich sehr gelungen - ich kann mit jedem Produkt etwas anfangen. Gut die Gemüsechips sind auch nicht anders als alle die bisher in irgendwelchen Boxen waren und Essig hat man wirklich genug - aber Apfelessig kann man ja wirklich immer mal gebrauchen. Den Teef inde ich ganz toll für's Büro!

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.