Feine Kost auf urige Art | brandnooz Genussbox September 2016

kostenfrei zur Verfügung gestellt von brandnooz

Nachdem der letzte Monat schon wieder unheimlich schnell vergangen ist, steht hier nun auch schon seit einer Woche die Genussbox für den September rum und wartet darauf, gezeigt zu werden. Auch diesen Monat haut die Box mich nicht vom Hocker. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass sich schon wieder alles wiederholt... 



  • Mount Hagen Espresso (5,29 € | 250 g)
    Scheinbar möchte mir brandnooz ganz subtil mitteilen, dass ich anfangen sollte Espresso zu trinken. Ist nun schon der 3. Espresso, den ich aus der Box hier rumstehen habe. Wenn man den seltsamen Tee-Espresso dazu zählt, sind es sogar vier. Ich sollte die wohl mal jemandem schenken, der was damit anfangen kann...

  • Jim Beam Barbecue Saucen (5,49 € | 395 / 420 ml) - Launch Mai 2016
    Nichts gegen die Barbecue Saucen ansich. Die hören sich wirklich super lecker an und ich mag die Idee, etwas Whiskey mit in eine Barbecue Sauce zu mischen. Allerdings hätte es ein Exemplar auch getan, nachdem ja in den vergangenen Boxen schon welche drin waren. So schnell kann ich die gar nicht aufbrauchen wie da neue hinterherkommen.

  • Pratobelli Cantuccini (1,99 € | 150g)
    Okay, das ist wirklich mal was, was ich mir selbst nicht kaufe, aber doch ganz gerne esse. Diese hier habe ich jetzt noch nicht probiert, aber generell mag ich Cantuccini ganz gerne zu einer Tasse Kaffee.

  • Oryza Quinoa (3,49 € | 300 g) - Launch August 2016
    Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, mal mehr mit Quinoa und Co. zu kochen... dafür habe ich mir sogar ein Extra Kochbuch zugelegt. Die Packung Quinoa von Müller's Mühle, die irgendwann schon mal in der Box war, steht allerdings immer noch ungeöffnet im Schrank. Nunja. Werde das demnächst mal in Angriff nehmen, bisher fand ich Sachen mit Quinoa nämlich tatsächlich lecker.

  • Green Panda Chia Drink (2,49 € | 330 ml) - Launch Juni 2016
    Wenn es eine Sache gibt, die ich von diesen neumodischen gesunden Lebensmitteln nicht mag, dann sind es Chia-Samen. Tjanun. Das hier ist also Fruchtsaft mit Chia-Samen, der besonders sättigend sein soll. Das mag ja sein, aber möchte ich das wirklich probieren? Ich muss mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen...

  • Saldoro Urmeersalz mit Bio-Chili (2,99 € | 200 g) - Launch November 2012
    Grobkörniges Salz, das verfeinert wurde mit Chili, Knoblauch und Paprika. Das hört sich wirklich interessant an und wird demnächst mal zum Würzen ausprobiert.

  • Münchner Kindl Feigen-Senf (2,79 € | 125 ml)
    Senf geht bei mir ja generell eigentlich immer.. Feigen mag ich allerdings gar nicht. Feigen-Senf war auch schon mal in einer Box und ich fand ihn glaube ich nicht so toll.

Wenn nicht in den letzten Boxen schon so viele Saucen enthalten gewesen wären, hätte ich mich über die Barbecue Saucen von Jim Beam tatsächlich sehr gefreut. So finde ich sie eher überflüssig. Ansonsten freue ich mich über die Cantuccini und das Salz. Das Quinoa ist grundsätzlich auch nicht verkehrt. Ansonsten könnte ich auf Sachen mit Chia-Samen oder Feigen auch gerne verzichten ;D


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.