[Review] Lush "Think Pink" Badebombe

Für mich als Pink-Junkie gibt es ja fast nichts tolleres als pinkes Badewasser, das lecker duftet. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich beim Weihnachtswichteln eine Badebombe geschenkt bekommen habe, die auch noch den Namen "Think Pink" trägt. 

  • Preis: 4,25€
  • Größe: 90 g / reicht wohl auch für 2 Bäder
  • vegan
  • selbstkonservierend

Inhaltsstoffe

Sodium Bicarbonate, Citric Acid, Parfüm, Lavandula Angustifolia Oil (Lavendelöl), Dipteryx Odorata Seed Extract (Tonka Absolue), Vanilla Planifolia Fruit Extract (Fair Trade Vanille Absolue), Citrus Aurantium Amara Flower Oil (Neroliöl), *Limonene, *Linalool, *Coumarin, pinkes Herzkonfetti, CI 45410, CI 14700, CI 17200, Zuckerblumen. 

Meine Meinung

Bevor ich die Badebombe in mein Wasser geworfen habe, habe ich die beiden Zuckerblumen (die dritte ging schon beim Versand flöten) entfernt. Als die Badebombe dann im Wasser war, hat sie sofort angefangen das Wasser in einem leuchtenden pink einzufärben. Auf dem Bild kann man das leider nicht so gut erkennen.


Zusätzlich kamen, je weiter sich die Badebombe auflöste, kleine pinke Konfetti-Herzchen zum Vorschein. Anders als beispielsweise die Rosenknospen der Tisty Tosty Badekugel, empfand ich die Herzchen nicht als störend.

Das Wasser hat einen angenehmen, süßen Duft verströmt. Laut Lush soll die Badebombe nach Vanille und Tonkabohne riechen, meine Nase war allerdings der Meinung "zuckerwattig". Ich fand den Duft jedenfalls sehr angenehm, nicht aufdringlich. 

Pflege war - wie ich auch schon erwartet hatte - nicht wirklich vorhanden. Die Haut wurde aber auch nicht nennenswert ausgetrocknet, das war also durchaus okay. Wer sehr trockene, empfindliche Haut hat, sollte sich aber nach dem Baden lieber eincremen - ich verzichte da ja aus Bequemlichkeit gerne mal drauf *oops*.

Alles in allem eine tolle Badekugel, die ich für mich selbst allerdings nicht kaufen würde. Der Duft erinnert mich einfach zu sehr an den Magic Wand, sodass ich für mich selbst lieber den Magic Wand kaufe, weil ich da auch direkt zum pinken Wasser und dem leckeren Duft auch noch tollen Schaum bekomme. Als Geschenk für andere Badejunkies, die auch pink gerne mögen, aber durchaus eine Überlegung wert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.