Immer für eine Überraschung gut | brandnooz-Box April 2016


[kostenfrei zur Verfügung gestellt von brandnooz]
 
Am Donnerstag konnte ich meine - vorerst letzte - reguläre Box für den April aus der Packstation holen. In Zukunft werde ich nur noch die Genussbox und - von mir ausgewählte - Themenboxen bekommen. Die wenige Zeit, die ich mir momentan für den Blog nehme, möchte ich gerne auch wieder vermehrt für andere Themen als die brandnooz-Box nutzen.

Im April ist die Box mal wieder für eine Überraschung gut - sagt zumindest der Beileger. Mir entlockt sie allerdings nur ein Gähnen...


  • Deli Rapskernöl "nussig" (3,99 € | 500 ml) - Launch August 2015
    Nachdem in der letzten Box ja schon Essig enthalten war, habe ich jetzt also quasi alles zuhause, um meinen Salat zu verfeinern ;D Nein, im Ernst. Das Öl kam mir gerade Recht, weil ich mein Olivenöl leergemacht habe und vergessen hatte neues mitzubringen. Selbst hätte ich mir zwar kein Rapskernöl gekauft, aber ich muss sagen, dass es - zumindest am Salat - sehr lecker ist. Für andere Sachen habe ich es noch nicht benutzt.

  • tic tac Apple Mix (0,69 € | 18 g) - Launch März 2016
    Mit sowas kann man mich ja jagen. Wenn Tic Tac, dann bitte das Original.

  • Becel Vegan (1,49 € | 250 g) - Launch April 2016
    Wheee, Margarine. Wie abwechslungsreich. Nicht.

  • Hello Kitty Kinderpunsch (2,99 € | 750 ml) - Launch August 2014
    Okay, es steht dabei, dass man den Punsch gekühlt genießen soll. Trotzdem: wir haben April. Auf der Flasche sind Weihnachtsbäume und Schneeflocken abgebildet. Echt jetzt? Probieren musste ich trotzdem. Landete nach einem halben Glas im Abfluss. Viel zu süß.

  • SAVA Fruchtaufstrich Erdbeere/Apfel (1,99 € | 210 ml) - Launch Mai 2016
    Diese Abwechslung macht mich glatt sprachlos. Erdbeermarmelade Nummer 4 in meinem Schrank. Alle aus der Box. Alle noch ungeöffnet. Finde den Fehler.

  • Melitta Kaffee des Jahres (1,15 € | 100 g Sondergröße) - Launch Januar 2016
    Eigentlich habe ich ja eine Dolce Gusto, die ich sehr liebe. Für diesen Kaffee darf dann aber doch kurzzeitig die Filtermaschine wieder in meine Küche ziehen. Den Melitta Kaffee des Jahres fand ich bisher immer sehr toll. Dieser soll leicht schokoladig schmecken. Ich bin gespannt.

  • McVitie's Digestive Creams (1,79 € | 205 g) - Launch Oktober 2015
    Weizenkekse mit Schokofüllung. Also quasi die "gesunde" Variante von Doppelkeksen. Bisher mochte ich die Kekse von McVities sehr gerne, daher freue ich mich schon sehr darauf diese hier zu probieren.

  • deit Tropische Früchte (0,89 € | 0,75 l) - Launch Mai 2016
    Obwohl das ja schon eine Saftschorle ist, finde ich sie viiiiel zu süß. Mit einem Schluck Wasser zusätzlich im Glas kann man es aber gut trinken. Nachkaufen werde ich es aber wohl trotzdem nicht.

  • Cube Energy (0,99 € | 250 ml) - goodnooz Produkt
    Wenn ich mal Energy Drinks trinke, suche ich mir die eigentlich ganz gerne selbst aus. Den typischen Energy-Geschmack mag ich nämlich gar nicht. Dieser hier soll fruchtig und erfrischend sein, ich lasse mich also mal überraschen. 

  • Kinder Bueno White (39 g)
    Habe ich irgendwie vergessen aufs Foto zu packen. Wusste gar nicht, dass es davon eine weiße Variante gibt. Die normale Variante mag ich ja nicht so, aber diese hier ist super lecker. Schade, dass es eine Limited Edition ist, ich würde sie nämlich gerne immer mal kaufen. Wobei... vielleicht besser für die Figur ;D


Wie schon gesagt, die Zusammenstellung bringt mich dieses Mal wieder eher zum Gähnen. Die März-Box war so toll und hier wiederholt sich jetzt schon wieder alles, was sich auch in den letzten Boxen schon ständig wiederholt hatte: Bonbons, Marmelade, Margarine. Produkte mit Weihnachtsdesign - Hello Kitty hin oder her - möchte ich im April auch nicht sehen (sagt die Frau, die auch im Sommer ihre Weihnachtstassen benutzt, ja...) 
Mir fehlt hier irgendwie der Wow-Effekt, den ich bei der letzten Box hatte. Es sind zwar viele neue Produkte enthalten, aber einfach nichts besonderes.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.