Aufgebraucht | #5


sooo... ich melde mich aus dem Prüfungsdschungel zurück. Heute direkt mit ein bisschen Müll, den ich letzte Woche entsorgt habe. Ein paar Lushies haben es allerdings nicht mit aufs Bild geschafft, weil ich die Fetzen der Verpackung einfach so ekelhaft und unansehlich fand, dass ich sie lieber direkt entsorgt habe :D

  • Cien Rasierschaum Sensitive
    Ich denke, dazu muss ich nicht mehr viel sagen. Benutze ich jetzt schon ewig und kaufe auch keinen anderen mehr.

  • Weleda Duschcreme Mandel
    Also ich weiß wirklich nicht was das ist mit mir und diesen Weleda-Sachen. Sie können meine Erwartungen nur selten erfüllen. Ich sollte echt mal aufhören, immer wieder welche zu kaufen. Die Duschcreme roch recht lecker, allerdings nicht so wirklich nach Mandel. Kein Nachkaufprodukt.

  • Balea leichte Bodylotion *
    Leider nicht leer, sondern gekippt. Die Lotion habe ich, besonders im Sommer, sehr gerne benutzt. Sie klebt nicht, zieht schnell ein und pflegt die Haut trotzdem ausreichend. Für den Winter nicht reichhaltig genug, aber für den Sommer einfach perfekt.

  • Burt's Bees Deep Cleansing Cream
    Steht schon in der Fullsize in meinem Bad - *hier* habe ich ein bisschen was drüber geschrieben.

  • Method Flüssigseife "Green Tea & Aloe Vera" *
    Die Sachen von Method sehen ja wunderschön aus und wurden vor einiger Zeit sehr gehyped. Ich habe von dm iiirgendwann mal ein Paket mit 3 der Handseifen zugeschickt bekommen. Green Tea & Aloe Vera riecht sehr intensiv nach Grünem Tee, was mir nach einigen Wochen schon sehr auf die Nerven ging. Zudem hat die grüne Seife gerne Flecken in meinem weißen Waschbecken und auf meinen weißen Handtüchern hinterlassen. Das fand ich leider eher unlustig. Ließ sich zwar wegputzen bzw. beim Waschen entfernen, aber das muss ja trotzdem nicht sein. Leider hat die Seife auch meine Haut sehr stark ausgetrocknet, sodass ich jedes Mal nach dem Händewaschen direkt cremen musste. Wird daher nicht nachgekauft. Für diese Eigenschaften bekomme ich auch Seife, die günstiger ist.

  • Kneipp Duschgel Lebensfreude (Probe)
    Das Duschgel riecht wunderbar zitronig und tut, was ein Duschgel eben so tun sollte. Ich habe schon eine Tube davon im Schrank stehen, die ich allerdings schon gekauft hatte bevor ich die Probe bekommen habe.

  • Seifchen von Soaparella und Waldfussel
    Alles wunderbare Seifen, auch wenn ich rein vom Duft die Seifen von Soaparella bevorzuge. Mittlerweile kaufe ich tatsächlich auch nur noch bei Soaparella.

  • L'Occitane Bodybutter (Probe)
    Das Pröbchen hat leider gerade so für beide Schienbeine gereicht. Viel kann ich daher nicht dazu sagen, außer dass der Duft recht angenehm war.

  • Swiss O Par Frottee Trockenshampoo
    Tut, was es soll und beschert mir dabei - im Gegensatz zu Balea - keine Erstickungsanfälle. Es duftet angenehm zitronig, was im Haar aber recht schnell wieder verfliegt. Eine neue Flasche habe ich schon im Schrank, habe aber zwischendurch auch andere Trockenshampoos probieren können und werde nun auf Batiste umsteigen. Aber für zwischendurch, wenn man gerade mal kein Batiste zur Hand hat, ist dieses hier auch gut.

  • Guhl Silberglanz Shampoo
    Hilft ganz gut gegen den Gelbstich in meinen blond gesträhnten Haaren und lässt die Haare wunderbar glänzen. Benutze es allerdings nicht bei jeder Wäsche, weil es die Haare auf Dauer doch etwas austrocknet.

  • Swiss O Par Kokos-Milch Haarkur
    Die Kur konnte mich leider nicht überzeugen. Als meine Haare noch unbehandelt waren, hat es recht gut funktioniert, aber seit ich strähnen lasse, sind die Haare doch etwas trockener. Die Kur hat da gar nichts gebracht, hatte sogar eher das Gefühl dass sie damit noch eher kletten. Aber immerhin war der Duft toll ;D

  • Balea Repair Express Haarkur
    Diese Kur mag ich hingegen sehr gerne. Sie pflegt die Haare, lässt sie glänzen und die Haare sind wunderbar weich.

  • Fructis Oil Repair 3 Haarkur
    Das war mal irgendein Blindtest, ich habe allerdings direkt gerochen, dass es was von Fructis ist. Erstaunlicherweise mochte ich die Kur sehr gerne. Die Haare haben sich gut kämmen lassen, haben geglänzt und wurden nicht beschwert. Wird allerdings vorerst nicht nachgekauft, weil ich noch andere Kuren im Schrank habe.

  •  Kneipp Schäumendes Badesalz "Abschalten"
    Das Salz hat tatsächlich recht ordentlich geschäumt, was ich sehr mochte. Auch der Duft war angenehm. Blumig-Fruchtig und nicht zu aufdringlich. Allerdings war die Haut nach dem Bad recht trocken.

  • Dresdner Essenz "Sommerkick" Badesalz
    Das hatte ich noch von letztem Sommer übrig. Roch lecker nach Limette und Minze. Würde ich jederzeit wieder kaufen.

  • Kneipp Badekristalle "Rücken Wohl"
    Diese Teufelskralle riecht erstaunlicherweise sehr angenehm. Das Badesalz sollte helfen, die verspannte Rückenmuskulatur zu lockern. Leider hat das bei mir nicht viel geholfen. Würde es aber mal wieder kaufen, alleine wegen dem angenehmen Duft.

  • Balea Badekegel "Zuckerschnute"
    Habe ich euch *hier* schon vorgestellt. Für mich leider kein Nachkaufprodukt.
  • Soaparella Deocreme "Carena"
    Die Deocreme habe ich euch *hier* schon näher vorgestellt. Eine neue Dose steht schon im Bad :)

und dann noch ohne Bild:
  • Lush "So White" Badekugel und Lush "Christmas Penguin" Schaumbad
    Den Pinguin würde ich gerne nachkaufen, denn er hat lecker nach Orange geduftet und super geschäumt. Auch die Pflege war okay. Leider ist er dieses Jahr nicht erhältlich. Die "So White" Badekugel war okay, für mich aber kein Nachkaufprodukt.

Die mit * markierten Produkte, habe ich für den Blog zugeschickt bekommen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.