[Review] Balea Badekegel "Zuckerschnute"

Dass die Zuckerschnute wieder zurück ist, sollte sich ja mittlerweile rumgesprochen haben. Kurz nach der Ankündigung, dass es zunächst einen Badekegel mit dem leckeren Duft gibt, bin ich auch schon zu dm gestürmt (okay, ich brauchte ohnehin Toilettenpapier ;) ). Letzten Sonntag habe ich es mir dann zusammen mit der Zuckerschnute und einem Buch in der Badewanne bequem gemacht.

  • Inhalt: 40 g / 1 Stück
  • Preis: 1,95 €
  • süß verpackt in einem rosa Organza-Beutelchen
  • hergestellt in Österreich

Inhaltsstoffe

Sodium Bicarbonate, Theobroma Cacao (Seed) Butter, Zea Mays Starch, Citric Acid, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Cocos Nucifera (Coconut) Oil, Sodium Layryl Sulfate, Centaurea Cyanus (Cornflower), Hydrogenated Polybutene, Palmitic Acid, CI 77019, CI 77891, Bis (Glycidoxphenyl) Propane/Bisaminomerhylnorborane Copolymer, CI 77002, CI 47005, CI 45410, CI 45410, Parfum, Citral, Citronellol, D-Limonene 

Meine Meinung

Nunja, ehrlich gesagt bin ich nur semi-begeistert von dem Badekegel. In der Verpackung riecht er unwiderstehlich lecker nach Zitronen-Vanille-Kuchen. An den beiden Tagen, die der Kegel unbenutzt in meinem Bad lag, roch wirklich der komplette Raum danach. Sehr, sehr lecker.

Wirft man den Badekegel dann in das einlaufende Badewasser, intensiviert sich der Duft nochmal - zumindest für kurze Zeit. Wenn er sich dann komplett aufgelöst und das Badewasser wunderbar milchig eingetrübt hat, lässt leider auch der Duft sehr stark nach.

Während sich der Badekegel auflöst, verteilen sich die Kornblumenblüten, die so dekorativ darauf angebracht sind, im Badewasser. Nach kurzer Zeit sind die Blüten dann so vollgesogen mit Wasser, dass sie sich überall an den Körper kleben. Sehr angenehm. Nicht. Ich kann jedem nur empfehlen, den Badekegel in seinem Organzasäckchen zu belassen. So löst er sich trotzdem auf, verteilt aber die Blüten nicht im ganzen Wasser. Ich hatte das leider nicht bedacht, bevor ich ihn ins Wasser geworfen habe.

Schaum gibt es natürlich nicht, das hatte ich auch nicht erwartet. Der Badekegel enthält viele Öle und ist daher sehr, sehr pflegend. Für meinen Geschmack schon zu pflegend. Ich hatte eine richtige wachsige Schicht auf der Haut, als ich aus der Wanne gestiegen bin und habe im kompletten Bad wachsige Fußspuren hinterlassen. Das ist dann doch etwas too much. Der wachsige Film ist übrigens auch in der Wanne zurück geblieben, klar. Also war nach dem entspannten Bad erstmal Wanne schrubben angesagt - man hat ja sonst nichts zu tun ;)

Leider entwickelte sich der anfangs so leckere Kuchenduft nach ca. einer halben Stunde auf meiner Haut ganz schrecklich. Man hätte wohl von ranzigem Kuchen sprechen können. Nicht so lecker.

Für mich überwiegen leider die Nachteile des Badekegels. Leckerer Duft und Pflege sind natürlich toll. Wenn die Pflege dann allerdings überhand nimmt und der Duft sich im Anschluss an das Bad suboptimal entwickelt, ist das alles andere als toll. Schade. So ein Badezusatz mit Zuckerschnuten-Duft hat doch einiges an Potential. Vielleicht möchte Balea es nochmal mit einem passenden Schaumbad oder Badesalz versuchen? ;)

Kommentare:

  1. Habe meinen auch am Sonntag benutzt. Das Ölige war für mich ok, da es doch halbwegs eingezogen ist, fand auch er hat eher schwach gerochen in der Wanne und so fand ich auch den Duft von Duschgel / Bodylotion etwas besser. Ein Schaumbad hätte mich mehr interessiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hm.. bei mir wollte das irgendwie so gar nicht einziehen, obwohl meine Haut doch recht trocken ist momentan. Also bis zum nächsten Morgen war das dann eingezogen, aber es lag halt schon sehr lange einfach nur auf der Haut. Mein Badezimmerboden sah aus.. xD

      Löschen
  2. Mmmh ich konne Zuckerschnute eh noch nie etwas abgewinnen :(

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.