Aufgebraucht | #3


Irgendwie... liegen meine Bilder für die Aufgebraucht-Posts immer ewig lange auf der Festplatte rum. Bis ich den Post dann endlich mal tippe, hat sich meistens schon wieder genügend Müll für einen neuen Post angesammelt. Freut euch also schon mal auf den nächsten Aufgebraucht-Post, der wird nicht mehr lange auf sich warten lassen ;)

Aber schauen wir doch erstmal, was ich in den letzten Monaten so in den Müll befördern konnte.

  • Lush "Unicorn Horn" Schaumbad
    Das ist soooo schön bunt und glitzerig... leider hat es mich im Wasser dann nicht so ganz überzeugt. Der Duft nach Ylang-Ylang war ganz nett, der Schaum war auch okay. Aber meine Haut sah danach aus... mann mann. So trocken ist meine Haut dann eigentlich doch nicht.. aber die hat sich richtig gehend abgepellt. Unschön. Ein Unicorn Horn habe ich jetzt noch im Schrank und werde es auch benutzen, aber selbst wenn es nicht limitiert gewesen wäre, würde ich es nicht nachkaufen wollen.

  • Lush "Cinders" Badebombe ~ Review
    Leider konnte auch das Cinders mich nicht überzeugen und wird beim nächsten Weihnachts-Sale im Shop bleiben müssen.

  • Lush "Christmas Hedgehog" Schaumbad
    Soooo ein niedlicher kleiner Kerl :) Ich habe den armen Kleinen in 2 Hälften geschnitten und konnte seinen tollen Schaum daher direkt zweimal genießen. Den Duft empfand ich als sehr dezent (was allerdings auch an meiner Nebenhöhlenentzündung gelegen haben könnte) und war etwas enttäuscht. Trotzdem würde ich den kleinen gerne nachkaufen. Auch zum Verschenken finde ich ihn super geeignet.

  • tetesept "Happy Feeling"
    Dieser Badezusatz mit Pfirsisch-Vanille-Duft hat meinen Geschmack voll getroffen. Ich weiß gar nicht, wo ich den her hatte, denn selbst gekauft hätte ich ihn nicht. Obwohl ich die Badezusätze von tetesept sehr gerne mag, aber an die fruchtigen Düfte traue ich mich so ran. Der Duft war aber sehr natürlich und angenehm. Nachkauf nicht ausgeschlossen.

  • tetesept Sinnenperlen "Hüttenzauber"
    Wie fast alle tetesept-Bäder sehr toll. Lediglich der Zimtduft war mir zu schwach ausgeprägt, der hätte gerne noch intensiver sein können.



  • treaclemoon "warm cinnamon nights" Duschgel *
    Muss ich dazu noch was sagen? Die nächste 500ml-Pulle steht schon in den Startlöchern und ich bete, dass es den Duft auch diesen Winter wieder zu kaufen gibt.

  • alverde Cellulite Duschpeeling ~ Review
    Auch dazu gibt es nicht mehr viel zu sagen. Die zweite Tube steht schon in der Dusche und erfreut sich weiterhin sehr großer Beliebtheit. Gerade jetzt wo es wieder wärmer wird finde ich den Duft sehr, sehr toll.

  • alterra Duschgel Mohn-irgendwas
    Wie ihr seht, hat das Teil so viel Eindruck hinterlassen, dass ich mich nichtmal an den Namen erinnern kann :D Die Konsistenz war typisch für ein NK-Duschgel, es schäumte nicht und der Geruch.. joa, nicht meins. Landete nach 2 Versuchen unter der Dusche dann doch im Seifenspender und ich bin sehr froh, dass es jetzt leer ist.

  • Soaparella Seife "Crisp Winter"
    Zu den Seifen von Soaparella muss ich eigentlich auch nichts mehr sagen. Mir kommt quasi nichts anderes mehr ins Bad, weil diese so wunderbar weich schäumen und es eine tolle Duftauswahl gibt. Crisp Winter war ein toller unaufdringlicher Cremeduft und wird eventuell mal nachgekauft.

  • Waldfussel Seife "Sage & Lime"
    Auch die Waldfussel Seifen mag ich sehr gerne. Diese hier hat einen tollen Sommerduft, etwas Salbei und viiiel Limette. Sehr lecker und ein toller Muntermacher am Morgen. Wird sicher mal wieder gekauft.

  • Kneipp Schaumdusche "Wachgeküsst" *
    Mochte ich sehr, sehr gerne. War zwar leider nicht allzu ergiebig, aber ich mochte die schaumige Konsistenz und den leckeren Duft. Wird eventuell nachgekauft, wenn meine DG-Sammlung sich mal etwas verkleinert hat.

  • treaclemoon "sweet blueberry memories" Duschgel Probegröße
    Bei diesem Duschgel bin ich wieder mal sehr froh nur eine Probegröße gekauft zu haben. Es war doch sehr süß und hat meinen Geschmack nicht so ganz getroffen. 

  • Balea "Zuckerschnute" Duschgel
    Anfangs mochte ich dieses Duschgel sehr gerne, deshalb hatte ich auch direkt mehrere Flaschen gekauft. Das war nun die letzte, die ich gebunkert hatte und ich bin doch froh, dass ich die Zuckerschnnute jetzt endlich leer habe. Den letzten Rest habe ich zum Hände waschen aufgebraucht, weil ich den Duft unter der Dusche einfach nicht mehr ertragen habe.

  • IsanaWinterseife
    Ich gestehe - die durfte nur in den Einkaufskorb, weil ich den Pinguin auf der Flasche so unheimlich süß fand. Ansonsten war die Seife nichts besonderes. Hat irgendwie unedfinierbar gerochen und gar nicht nach Vanille, wie die Aufschrift vermuten lies.

  • TeeProSyn Gesichtswasser
    Macht, was ein Gesichtswasser so machen sollte und rettet mich jedes Mal, wenn meine Haut durchdreht. Habe ich deshalb schon wieder im Schrank stehen.

  • Cien Rasierschaum Sensitive
    Normaler Rasierschaum halt, tut was er soll.

  • babylove Babypuder
    ohne Worte ;)

  • Soaparella Bodybutter "Lovespell" Probegröße
    Mochte ich dufttechnisch sehr gerne, allerdings ist sie mir einfach zu fettig. Ich kann sie nur direkt nach dem Duschen auf feuchter Haut benutzen, da bin ich oft einfach zu faul für.

  • Wolkenseifen Parfum "Unique" Probe
    Auch das Parfum mochte ich sehr gerne, werde aber vorerst keine Fullsize kaufen, weil ich einfach noch zu viele andere Parfums im Schrank stehen habe.

 

  • Soaparella Deocreme "Carena"
    Der typische Nivea-Duft in einer aluminiumfreien Deocreme. Weil ich dem Braten nicht ganz so getraut habe, gab es davon erst mal nur die kleine 30 ml Dose. Mittlerweile steht die große Dose mit 60 ml in meinem Bad und wird fleißig benutzt. Ich liebe diese Deocreme einfach! Der Duft ist angenehm und nicht zu aufdringlich, und ich rieche auch nach einem langen Arbeitstag noch angenehm frisch.

  • Soaparella Deocreme "Nights on Bali"
    Obwohl das mein absoluter Lieblingsduft ist (der gleiche wie Anno von Wolkenseifen), mochte ich diese Deocreme nicht so gerne. Die Konsistenz war mir zu weich (lag an der Charge, mittlerweile ist die Konsistenz fester) und ich hatte den Eindruck, dass ich mit diesem Duft schneller anfange nach Schweiß zu riechen. Kann schon sein, dass sich das Parfüm nicht so mit meiner Hautchemie verträgt.

  • Soaparella Deocreme "Frangipani"
    Auch diese Deocreme steht schon wieder in meinem Bad. Ich mag den dezent fruchtig-blumigen Duft. Habe allerdings den Eindruck, dass die Carena länger frisch hält, daher benutze ich die Frangipani mittlerweile etwas seltener.

  • Soaparella Deocreme Probe und Wolkenseifen Deocreme Probe
    Konnten mich beide nicht so ganz überzeugen. Ich weiß auch gar nicht mehr, welche Sorten es waren.

  • Guhl Silberglanz Shampoo
    Seit ich meine Haare regelmäßig blond strähnen lasse, benutze ich das Silberglanz-Shampoo sehr gerne. Es verhindert, dass die Haare einen Gelbstich bekommen und lässt sie wunderbar glänzen. Ansonsten kann ich mich auch nicht beschweren, die Haare werden nicht beschwert, aber trotzdem einigermaßen gut gepflegt. Steht schon wieder in der Dusche ;)

  • Schauma Oil Intense Sofort Pflege Fluid ~ Review
    Das Leave In wurde leider schon vor einiger Zeit aus dem Sortiment genommen. Ich konnte damals noch 2 Flaschen ergattern, das ist jetzt die erste, die ich davon aufgebraucht habe. Habe es lange Zeit nicht benutzt, aber jetzt wo die Haare regelmäßig blondiert werden, brauchen sie wieder mehr Pflege, da ist das optimal.

  • Swiss O Par Pferdemark Haarkur
    Eine meiner liebsten Haarkuren. Der Geruch ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber das Ergebnis ist super. Meine Haare lieben das Zeug einfach. Ich habe auch mehr als nur die zwei Kurkissen auf dem Bild aufgebraucht, aber die haben alle direkt den Weg in den Mülleimer gefunden.

  • Weleda Hafer Spülung *
    Konnte mich leider, genauso wie das passende Shampoo, nicht überzeugen. Eine Pflegeeffekt konnte ich nach der Benutzung nicht wahrnehmen.

  • Balea Professionel "Repair + Pflege" Express Kur
    Auch davon habe ich mittlerweile schon 2 Tuben geleert. Da ich bisher mit keiner Spülung zufrieden war, benutze ich einfach nach jeder Haarwäsche eine Kur. Die Express Kur riecht angenehm und ist besonders praktisch, wenn man unterwegs ist, also fürs Schwimmbad oder so. Sie nimmt nicht viel Platz weg und man kann sie gut wiederverschließen. Bei mir reicht so eine Tube für 4-5 Anwendungen. Ist schon wieder nachgekauft :)

na, das war ja jetzt doch wieder ein ganz schöner Haufen. Beachtet bitte, dass ich die Sachen nicht innerhalb von einem Monat geleert habe. Einige Sachen waren laaange Zeit im Einsatz, bevor sie dann plötzlich leer waren.

Die mit * markieren Produkte waren PR-Samples

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.