Aufgebraucht im Januar und Februar 2014



Die ersten beiden Monate im Jahr 2014 sind schon wieder vorbei. Krass. Für euch heißt das: ich zeige euch mal wieder meinen Müll ;D

Erstaunlicherweise habe ich in den letzten beiden Monaten wirklich einiges an Seife aufgebraucht. Fairerweise sei aber gesagt, dass es sich hier zum Großteil um Minis gehandelt hat. Für 100g-Stücke brauche ich dann doch etwas länger.


Dann fangen wir doch auch direkt mit den Seifchen an. Manchen trauere ich jetzt schon hinterher, bei anderen bin ich doch ganz froh, dass sie leer sind. Auf jeden Fall nachgekauft werden die Frosty Air und die Fairy Dust von Soaparella - die dufteten einfach angenehm cremig und konnten mich auch mit ihrem cremigen Schaum vollkommen überzeugen. Nicht nachgekauft wird dagegen die Pumpkin & Vanilla, ebenfalls von Soaparella - der Schaum war zwar auch gewohnt cremig und die Seife pflegend, aber der Duft ist einfach nicht meins. Aber bei Soaparella gibt es ja noch genügend andere tolle Seifchen.
Die Sex & the Soap von Wolkenseifen würde ich eventuell nachkaufen, wenn das noch möglich wäre. Aber da es ja bei Wolkenseifen keine Seifen mehr gibt, erübrigt sich das.
Von Waldfussel mussten im Januar und Februar ein Teil meiner Coffee & Cream, eine Sandel-Patchouli, eine Schneeflocke und eine Hippie (oder war es eine Tiger? Ich habe den Überblick verloren) dran glauben. Von der Coffee & Cream habe ich noch 3/4 im Schrank liegen, die ist ein super Handpeeling und beseitigt unangenehme Küchengerüche wunderbar. Die Schneeflocke riecht lecker nach Fenchel und darf sicher mal wieder einziehen. Sandel-Patchouli ist ja eigentlich eher nicht so meine Richtung, ich mochte sie aber doch ganz gerne. Ob ich sie nochmal kaufen würde, weiß ich nicht.

  • Lush Badekugel "Lord of Misrule"
    Erkennt man eher schlecht, aber da liegt ein durchsichtiger Ziplock-Beutel. Nachdem die Badekugel, die ich bei einem Gewinnspiel gewonnen hatte, leider teils zerbröselt bei mir ankam, habe ich sie direkt in 2 Hälften geteilt und in 2 Ziplock-Beutel gefüllt. Beide Hälften sind mittlerweile verbadet. Obwohl die Badekugel recht stark nach Patchouli gerochen hat, mochte ich sie sehr gerne und bin etwas traurig, dass sie schon leer ist und wohl auch limitiert war. Aber vielleicht kommt sie ja wieder...

  • Clarins Tonic (Probegröße)
    Auch ein Teil meines Gewinns. Ich kann ehrlich gesagt nicht verstehen, was immer alle an Clarins so toll finden. Meine Haut (und meine Nase) konnten sich mit dem Tonic nicht anfreunden.

  • Jil Sander "Jil" EdP (Probe)
    Ein netter Duft für den Winter, den ich auch mal in der Fullsize hatte. Weil ich ihn irgendwann nicht mehr mochte, habe ich ihn gegen ein anderes Parfüm getauscht. Jetzt habe ich noch diese Probe davon gefunden. Habe die Probe zwar gerne benutzt, bin aber doch froh, dass ich die Fullsize damals eingetauscht habe.

  • Aldo Vandini Duschcreme "Tahiti Vanilla & Macadamia" (Probegröße)
    Bin ich froh, dass ich mir davon nur die Probegröße mitgenommen habe. Aus der Tube roch die Duschcreme noch total lecker, unter der Dusche kam dann der Overkill. Mir wurde richtig übel von dem penetranten Geruch, der sich dann auch noch ewig auf der Haut hielt. Kommt mir definitiv nicht mehr ins Haus.

  • alverde Verwöhnbadesalz "Macadamianuss Karitébutter" - Review
    Hatte mir meine Mama in den Adventskalender gepackt, weil ich die Körperbutter so gerne mag. War ein Volltreffer - wird auf jeden Fall wieder gekauft.

  • alverde Duschcreme "Lemon Love"
    War Teil eines limitierten Geschenksets - die zugehörige Bodylotion habe ich letztes Jahr verschenkt, weil ich die Konsistenz nicht mochte. Die Konsistenz der Duschcreme gefiel mir auch nicht so gut, aber da ich den Duft so sehr mochte, habe ich sie trotzdem benutzt. Immerhin hinterließ sie nicht so einen komischen Film wie die Lotion. Ich bin aber doch ganz froh, dass sie jetzt leer ist. So langsam ging mir der Geruch nämlich auch auf den Geist.

  • Avon Care Handcreme
    Habe ich mal geschenkt bekommen und in meiner Schublade im Büro deponiert. Perfekte Büro-Handcreme, zog schnell ein und hinterließ keinen Fettfilm. Die Pflegewirkung war aber entsprechend auch nicht so toll. Wird nicht nachgekauft.

  • babylove Puder
    Neverending Lovestory ;)

Wenn ich in dem Tempo mit dem Aufbrauchen von Duschgel, Handcreme und Körpercremes weitermache, muss ich wohl in den nächsten Jahren nichts mehr kaufen *hust* Ich sollte lernen, mich auf höchstens 2 Sachen pro Kategorie zu beschränken. Wenn ich immer 4-5 Duschgels in der Dusche stehen, die ich abwechselnd benutze, wird das mit dem Aufbrauchen natürlich nie was. Gleiches gilt für Bodylotion, da habe ich auch immer mehrere parallel in Benutzung. Nur Handcreme benutze ich konsequent - eine Tube zuhause, eine im Büro. Zuhause habe ich immer eine etwas reichhaltigere, die ich gerne vor dem Schlafengehen benutze. Im Büro muss sie halt leichter sein und schnell einziehen.

Was habt ihr denn in den letzten Monaten so aufgebraucht? Seid ihr zufrieden?


Kommentare:

  1. Das Aufbrauchen dauert bei mir auch.... Ich arbeite momentan an meinen Duschgelen. Aber ich es wird so langsam. Jetzt bloß kein neues kaufen. ;)
    Wozu benutzt Du das Babypuder? Ich hab versucht eins über die Deocreme zu geben, hat aber nix gebracht. Als Ersatz für Trockenshampoo hat es mich auch nicht begeistert. Ich hab das von Töpfer ohne Talkum.

    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutze das Babypuder hauptsächlich als Trockenshampooersatz für den Pony. Der ist oft schon klätschig, wenn der Rest der Haare noch gut aussieht. Für den kompletten Kopf kann ich es auch nicht empfehlen, aber einfach nur für die Ponypartie ist es klasse.

      Ansonsten habe ich hier schon mal geschrieben, wofür ich es benutze ;)

      Löschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.