brandnooz-Box November 2013

Hallo ihr Lieben,

hier bin ich wieder - nach einem ganzen Monat Blog-Abstinenz. Wieso ich nicht gebloggt habe? Weil ich keine Lust hatte. Ganz einfach. Aber jetzt bin ich mit neuer Energie zurück.

Als erstes möchte ich euch noch meine brandnooz-Box vom November zeigen. Wahrscheinlich habt ihr sie schon zuhauf auf anderen Blogs gesehen, aber ich möchte trotzdem noch meinen Senf dazu geben. Wer nicht den millionsten Post dazu lesen möchte, darf gerne weiterklicken ;)

Im November stand die brandnooz-Box unter dem Motto "Die Box für Aufgeweckte" - Lebensmittel, die munter machen und Genuss bringen. Na, da war ich ja doch sehr gespannt, was sich hinter dieser Beschreibung verbirgt.


  • DeBeukelaer KEX (1,29 € | 110 g)
    Schoko-Butterkekse, die einen schokofreien Rand haben, damit man keine Schokofinger bekommt. Finde ich etwas unnötig. Noch unnötiger fand ich, dass immer 2 Kekse separat verpackt sind. 2 Kekse. Wer zur Hölle hört bei Schoko-Butterkeksen nach 2 Stück auf zu essen? Ich nicht. Normalerweise. Bei den KEX ist das für mich allerdings kein Problem, die schmecken mir nämlich nicht. Bäh.

  • funny-frisch Kessel Chips "Sweet Chili & Red Pepper" (1,99 € | 120 g)
    Weiß der Geier, was momentan bei mir los ist. Früher hätten solche Chips ewig in der Schublade gelegen. Jetzt haben sie es noch nicht mal in die Schublade geschafft, weil ich sie direkt aufgerissen habe. Sehr lecker. Zum Glück nicht so scharf wie erwartet. Nachkauf nicht ausgeschlossen.

  • Maya Mate (0,79 € | 0,33 l)
    Mate wollte ich schon immer mal probieren. Man verpasst allerdings auch nichts, wenn man es nicht tut.

  • Schapfenmühle Hafer Cookies (1,69 € | 400 g)
    Beim Auspacken wollte ich mich schon freuen, dann habe ich gesehen, dass es sich hier um eine Backmischung handelt. Die Backmischung ergibt ca. 50 Cookies. Tja, was soll ich als Single-Haushalt mit 50 Cookies? Damit werde ich dann wohl mal meine Kollegen erfreuen - vorausgesetzt sie schmecken. Ich backe normalerweise lieber ohne Backmischung.

  • Crodino (5,99 € | 8 x 9,8 cl)
    War bei mir als Zusatzprodukt zum Testen drin. Ein alkoholfreier Aperitif mit einem Aroma aus Orangen und Kräutern. Pfui Teufel. Ich schmecke hier weder Orange noch Kräuter. Das ist einfach nur super bitter und zieht mir alles zusammen. Und sowas soll man seinen Gästen anbieten? brrr. Schmeckt auch nicht, wenn man es mit Alkohol mischt.

  • Krüger Coffeecano Cappuccino (2,99 € | 200 g)
    Mit Instantkaffee ist man bei mir immer an der richtigen Adresse. Zuhause habe ich keine Kaffeemaschine und deshalb ohnehin immer Instantkaffee im Haus, falls ich mal irgendwann Lust auf Kaffee haben sollte. Richtigen Kaffee gibts nur auf der Arbeit ;)

  • Lindt Hello "Dark Chocolate Cookie" (2,20 € | 100 g)
    Ich gestehe - Lindt geht für mich so gar nicht. Die Sorte hört sich allerdings so lecker an, dass ich sie doch mal probieren werde. Irgendwann. Wenn ich meinen Nikolaus-Teller und die Süßigkeiten aus meinem Adventskalender aufgegessen habe. Kann sich nur um Jahre handeln ;)

  • Kluth Schoko Studentenfutter (2,29 € | 150 g)
    Schon wieder Nüsse, in der letzten Box waren doch auch schon welche. Macht aber gar nichts, immerhin sind Nüsse gesund. Werde ich mir wohl mal als Zwischendurch-Snack mit auf die Arbeit nehmen.

  • Maggi - so saftig garen "Rahmlendchen" (0,99 € | Beutel)
    Eine Würzmischung im Ofenbeutel. Da ich von den Würzpapieren (so saftig braten) dermaßen begeistert bin, dass ich am liebsten nur noch Hähnchenbrust essen würde, werde ich das auf jeden Fall auch demnächst mal ausprobieren. Auch wenn ich an 500 g Schweinelende wahrscheinlich mehrere Wochen essen kann ;D

Mal wieder eine sehr tolle Box. Und endlich mal ohne Bonbons. Halleluja. Einzig auf die Backmischung hätte ich verzichten können. Stattdessen hätten gerne fertige Cookies beiliegen dürfen. Wie die von Lambertz, die vor ein paar Monaten mal drin waren. Die waren nämlich sehr toll. Und die Butterkekse.. naja, meiner Kollegin haben sie geschmeckt ;)


Und aus Transparenzgründen: Als Blogger erhalte ich die Box zum Vorteilspreis von 4,99 €

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.