Kernseife - ein kleiner Alleskönner

Ja, ihr habt richtig gelesen: heute soll es hier um Kernseife gehen. Von mir lange nicht beachtet, kann ich mir einen Haushalt ohne Kernseife nun gar nicht mehr vorstellen.
Bis ich sie aber in der Drogerie gefunden hatte... die ist ja schon ziemlich unauffällig und gut versteckt :p

Den abgebildeten 3er Pack gibt es für kleines Geld in jeder Drogerie. Kostet um die 2 €, wenn ich mich recht erinnere.

Kernseife? Sowas brauche ich nicht. Ja, das dachte ich auch lange. Bis ich auf einem Blog gelesen habe, dass die gehypte DaVinci Pinselseife auch nichts anderes ist als schnöde Kernseife. Also auf in die Drogerie und nach Kernseife gesucht.

Ich kenne zwar die Pinselseife nicht, aber ich bin mit der Kernseife zur Pinselreinigung sehr zufrieden. Vorher habe ich meine Pinsel mit milden Shampoo gewaschen. Mit der Kernseife kommt da gefühlt noch mehr Farbe raus.
Wer also noch auf der Suche nach einer guten, günstigen Pinselreinigung ist - ab in die Drogerie!

Lange Zeit habe ich die Kernseife dann auch wirklich nur zur Pinselreinigung benutzt. Bis ich mir im Sommer einen tollen Jeansrock im Second Hand Laden kaufte. Beim ersten Tragen fiel mir auf, dass er ein paar fiese Flecken hatte, die mir im Laden nicht aufgefallen waren. Meine Mutter meinte dann, ich soll mal versuchen die Flecken mit Gallseife raus zu bekommen. Gallseife hatte ich natürlich nicht, also benutzte ich kurzerhand die Kernseife. Rock nass gemacht, Kernseife auf die Flecken, ausgespült, nochmal mit Kernseife eingerieben und ab in die Waschmaschine. Nach dem Waschen waren die Flecken verschwunden. Genial!

Gleiches Spiel erst neulich mit einem rosa Shirt, in das ich mir beim Waschen irgendwie blaue Flecken reingefärbt hatte. Es hat mehrere Handwäschen mit Kernseife und zwei Wäschen in der Waschmaschine gebraucht, aber die blauen Flecken sind weg. Man braucht also keinen teuren Entfärber. Wichtig ist nur, dass man keinen Weichspüler benutzt und das fleckige Teil auf keinen Fall bügelt - sonst bekommt man die Flecken wohl nie mehr raus. Das nur als kleiner Tipp am Rande ;)

Doch das ist noch nicht alles, was die Kernseife kann.
Seit ich auf aluminiumfreies Deo umgestiegen bin habe ich festgestellt, dass ich teilweise schon in der Mittagspause fies gerochen habe. Komischerweise roch nur das Oberteil, wenn ich meine Nase direkt an meine nackte Achsel gehalten hatte, roch ich nach wie vor nach Deo. Ergo: Der Geruch sitzt im Stoff. Verdammt, dann muss ich aber viele Lieblingsteile aussortieren und neue Sachen kaufen. Das kann ich mir nicht leisten. Den entscheidenden Tipp bekam ich dann von keiner geringeren als Frau Waldfussel höchstpersönlich - die Shirtachseln vor dem Waschen mit Seife vorbehandeln. Also griff ich wieder zur Kernseife. Ich stehe jetzt zwar ca. 10 Minuten am Waschbecken, bevor ich meine Wäsche in die Maschine stecken kann, aber ich kann alle meine Shirts und Pullis behalten, denn das Geruchsproblem ist beseitigt.

Zur Körperpflege kann ich die Kernseife allerdings nicht empfehlen. Ich habe mir neulich die Hände damit gewaschen, weil sie sowieso am Waschbecken lag. Das Gefühl nach dem Waschen war sehr... eklig. Die Haut war dann auch echt arg ausgetrocknet. Ich weiß ja, dass man sich nach der Seifenreinigung nicht direkt eincremen soll, weil sich die Feuchtigkeitsbalance erst langsam wieder einpendelt. Aber das war hier einfach gar nicht der Fall.

Zur Reinigung von Pinseln und Kleidung ist die Kernseife aber unschlagbar - vor allem bei diesem Preis-Leistungs-Verhältnis!

Kommentare:

  1. Danke für den Tipp! Habe nämlich bislang immer die DaVinci-Pinselseife verwendet, die ja nun nicht gerade ein Schnäppchen ist ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Was auch hilft wenn der Geruch unter den Armen im Shirt sitzt, ist ein Bad in Essig (einfach ne Weile einweichen) und anschließend ein Päckchen Natron zum Waschmittel. Das musst Du dann auch nicht jedes Mal vorm Waschen machen, weil der Geruch aus den Fasern raus ist. Hat mir ein Shirt gerettet und seit dieser Behandlung hat es auch nie wieder gerochen.
    Lg

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.