Aufgebraucht im Juni & Juli 2013


Nachdem auch die letzten beiden Monate nur so dahin gerauscht sind, dürft ihr euch heute mal wieder meinen Müll anschauen. Nichts sonderlich spektakuläres dabei, z.T. auch alte Bekannte, die ihr nun schon in mehreren Aufgebraucht-Posts gesehen habt. Das sind einfach Produkte, die sich bei mir bewährt haben und die ich in meiner Routine nicht mehr missen möchte.

Aber schauen wir uns den Müllhaufen doch einfach mal genauer an....

  • Garnier mineral Invisible Deo Roll-On
    Zumindest eines seiner Versprechen hat das Deo Antitranspirant gehalten: Es hat meine Klamotten nicht verfärbt. 48h-Wirkung? Nicht bei mir. Es hat immerhin den Arbeitstag durchgestanden, das war es dann aber auch. Ich kenne es aber auch nicht wirklich anders. Wurde nachgekauft, der Nachfolger ist aber mittlerweile - zur Hälfte aufgebraucht - in der Mülltonne gelandet. Warum? Nachdem ich neulich einen wirklich schockierenden Bericht über die Gefahren von Aluminium in Kosmetika gesehen habe, habe ich mich dazu entschieden sämtliche Kosmetika, die selbiges enthalten, aus meinem Bad zu verbannen. Ich verfolge diese Aluminium-Diskussion nun schon länger und wollte deshalb auch letztes Jahr schon auf Alu-freie Deos umsteigen. War dann aber so unzufrieden, dass ich doch wieder zu den Alu-Deos zurückgekehrt bin. Ganz wohl habe ich mich dabei aber die ganze Zeit nicht gefühlt, da ich mir ja der möglichen Gefahren bewusst war. Fachkreise streiten zwar immer noch darüber, ob es nun wirklich schädlich ist oder nicht, aber nachdem das so hitzig diskutiert wird, möchte ich hier wirklich keine Gefahren eingehen. Da lege ich doch lieber im Laufe des Tages nochmal Deo nach.

  • Nivea Stress Protect Anti-Transpirant
    Hier war ich von der Wirkung wirklich überzeugt. 48h zwar sicherlich nicht, aber dennoch von morgens bis nachts. Wird aber aufgrund der Aluminium-Problematik nicht nachgekauft.


  • Fichtennadel Badesalz
    ...war in diesem hübschen Glas mit Korken verpackt. Keine Ahnung, von welcher Marke das war, da ich es geschenkt bekommen habe. War nichts besonderes, aber immerhin war der Geruch toll und ich kann das Glas weiternutzen. Wozu, weiß ich noch nicht, aber irgendeine Verwendungsmöglichkeit wird sich finden.

  • Yves Rocher Milder Augen-Make-Up Entferner
    Der einzige AMUE, von dem meine Augen nicht tränen. Gibt es in der Form mittlerweile allerdings nicht mehr. Eine Flasche habe ich jetzt noch, dann muss ich mir was neues suchen. Immer diese Verschlimmbesserungen.

  • Wolkenseifen Milchbadepulver "Honigmilch" (Probe)
    Ein Träumchen. Die Pflege ist top und den Duft liebe ich einfach. Darf sicher auch mal in groß einziehen. Aber erst mal muss ich das Milchbadepulver "Anno 1920" leer machen.

  • diverse Seifen
    um genau zu sein: Wolkenseifen "Dramaqueen", Waldfussels "Tiger" und eine von Khadi. Die "Dramaqueen" ist genial, die steht auf jeden Fall auf meinem Merkzettel. Die "Tiger" fand ich ebenfalls toll, auch wenn ich nicht - wie andere Mädels - finde, dass die riecht wie Zuckerschnute von Balea. Die Seife von khadi war ganz nett, aber kein Nachkaufkandidat.

  • Balea Cremeseife "Milch & Honig"
    Die Seife mag ich sehr. Auf Dauer trocknet sie meine Hände zwar doch etwas aus, aber wenn ich nach dem Händewaschen direkt creme, ist das nicht schlimm. Ich hatte zwar schon pflegendere Seifen, aber die haben nie richtig geschäumt und ich habe mir dann eingebildet, dass meine Hände nicht richtig sauber sind xD Werde ich wieder kaufen bzw. habe ich in einer anderen Duftrichtung schon nachgekauft.

  • essence 24h Hand Protection Balm "White Tea & Grenadine"
    Was bin ich froh, dass diese Handcreme endlich leer ist. Den Geruch habe ich nach einiger Zeit einfach nicht mehr ertragen können.


  • sebamed Pflege-Dusche mit Granatapfel
    Hatte ich euch *hier* schon mal vorgestellt. Ich war zufrieden damit, werde es aber wohl trotzdem nicht nachkaufen. Es hat mich doch sehr genervt, dass ich die Tube so quetschen musste, um Produkt raus zu bekommen. Je leerer die Tube wurde, desto schwieriger wurde es.

  • Balea Trend it up! Spray-On Trockenshampoo
    Das hatte ich aus reiner Neugierde gekauft. Normalerweise nutze ich ja Babypuder als Trockenshampoo. Und dabei wäre ich auch besser geblieben. Dieses Trockenshampoo staubt so sehr, dass ich bei der Benutzung jedes Mal beinahe erstickt bin. Noch dazu wirkt mein Babyshampoo besser. Würde ich aber auch nicht nachkaufen, wenn ich damit zufrieden gewesen wäre - da ist Aluminium drin. Pfui.

  • babylove Puder
    ...und täglich grüßt das Murmeltier ;)

  • Cien Men Rasierschaum Fresh
    Auch so ein Klassiker in meinem Bad. Brauche ich nichts mehr dazu zu sagen. Ersatz steht natürlich schon parat.


tja... das war sie mal wieder, meine Müllsammlung.
Ich fürchte, die wird in den nächsten Monaten noch weniger abwechslungsreich und überlege schon, ob ich die Posts in Zukunft einfach sein lassen soll...

Kommentare:

  1. wenn du konsequent auf AlCl freies Deo umsteigen willst, kann ich dir den Tipp geben, dir ein beliebiges Deo ohne zu kaufen (z.B. von alverde) und einfach oben die Kugel abzunehmen und eine Teelöffel voll Natron reinzugeben. einziger Nachteil: das Deo muss vor jedem Gebrauch kräftig geschüttelt werden, sonst hängt das Natron nur am Boden und kann so natürlich auch nicht wirken (wenn man ein transparentes Deo hat kann man das sehen). natürlich bezieht sich das nur auf Roll-Ons

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, werde ich evtl. mal testen.

      Momentan habe ich die Wolkenseifen Deocreme in "Masculine" in Benutzung (enthält ja auch Natron) und bin bisher zufrieden. Hatte ja letztes Jahr schon mal die "Perfect Day" probiert, aber der Duft hat sich wohl nicht so mit meiner Hautchemie verstanden.
      Mit dem Masculine rieche ich an normalen Tagen auch nicht schneller nach Schweiß als mit Alu-Deos. Wenn es so extrem heiß ist, muss ich allerdings gegen 14 Uhr mal auffrischen. Aber das musste ich mit Alu-Deos teilweise auch. Ging halt leichter, weil man einfach schnell nachsprühen konnte. Aber ich werde mir für die Handtasche wohl mal ein Deospray ohne Alu kaufen ;)

      Löschen
  2. Ich empfehle dir ein Körperpuder zu verwenden - das verhindert das schwitzen über den Tag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutze Körperpuder. Der kann das schwitzen aber leider auch nicht verhindern, höchstens minimieren.

      Löschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.