[Review] Wolkenseifen Körperpuder Anno 1950

Heute möchte ich euch eins meiner liebsten Sommer-Produkte vorstellen: mein Körperpuder von Wolkenseifen - natürlich in der Sorte "Anno 1950" ;)
Ihr fragt euch jetzt sicherlich, ob man Körperpuder wirklich braucht. Nicht unbedingt. Es ist eigentlich purer Luxus. Aber wenn man es einmal hatte, möchte man es nicht mehr missen.

  • Inhalt: 120 g
  • Preis: 15,90 €
  • jeder Dose liegt eine fluffige Puderquaste bei
  • wunderschöne Metalldose, geschmückt mit einem Strumpfband
  • Inhaltsstoffe: Oryza Sativa (Rice) Germ Powder, Talc, Silica, Parfum (Benzyl Alcohol, Citral, Citronellol, Limonene, Linalool*)

Zugegeben, der Preis mag einem sehr hoch erscheinen, wenn man ihn mit dem Preis von Babypuder vergleicht. Aber die Konsistenz des Wolkenseifenpuders ist einfach viel geschmeidiger als die von Babypuder. Außerdem bekommt man eine hübsche Verpackung und eine tolle Puderquaste dazu ;)

Und was genau ist jetzt an diesem Körperpuder so toll?
Ihr kennt das doch sicher - es ist so heiß, dass ihr am liebsten den ganzen Tag unter der Dusche verbringen würdet, weil einfach alles klebt. Das lässt sich mit dem Körperpuder gut verhindern. Statt mich nach dem Duschen einzucremen, pudere ich mich großzügig mit dem Körperpuder ab. Danach ist man nicht - wie man das von Babypuder gewohnt ist - komplett weiß, sondern man sieht einfach gar nichts von dem Puder.
Von Kopf bis Fuß in eine Puderwolke aus leckerem Zuckerwatteduft gehüllt (der sich übrigens recht lange auf der Haut hält), lässt sich die Sommerhitze dann viel besser aushalten.
Natürlich schafft es das Puder nicht, dass ich überhaupt nicht mehr klebe, aber es minimiert das Geklebe doch enorm. Abends hilft mir das auch sehr gut beim Einschlafen, wenn ich nicht das Gefühl habe direkt zu schmelzen, sobald ich mich ins Bett lege.

Zusätzlich pflegt das Puder die Haut auch ein wenig. Bodylotion brauche ich bei Verwendung des Puders nur direkt nach dem Rasieren. An allen anderen Tagen reicht das Puder vollkommen.

Das Puder kann natürlich auch sonst alles, was Babypuder kann - Trockenshampoo, Schutz vor dem Aufreiben der Oberschenkel, ...
Ich nutze es wegen des Preises allerdings wirklich nur für den Körper. Zum großflächigen und ständigen Abpudern der Oberschenkel und als Trockenshampoo nutze ich weiterhin Babypuder. Aber das kann natürlich jeder machen, wie er es möchte :)

Ich möchte mein Körperpuder im Sommer wirklich nicht mehr missen. Im Winter habe ich es eher selten benutzt. Eigentlich nur, wenn ich richtig Lust auf den Duft hatte - dann habe ich erst in Anno gebadet, mich dann damit abgepudert und schließlich das Parfüm aufgesprüht. Ich Junkie :D

Kommentare:

  1. Oh ja, die Körperpuder von Wolkenseifen benutze ich im Sommer auch sehr gerne!! :)

    Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig, über Bodylotionersatz bis hin zu Trockenshampoo. Ich benutze die Puder auch gerne um die Deocreme zu fixieren oder wenn ich eng anliegende Kleidung trage.

    Liebe Grüße,
    KleinesGehopse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachdem ich gerade auch wieder auf die Deocreme umgestiegen bin, muss ich das auch mal probieren.

      Aber inwiefern hilft das denn bei eng anliegender Kleidung? Ich stehe da gerade etwas auf dem Schlauch.

      Löschen
    2. Sorry, ich habe mich auch total doof ausgedrückt *schäm*.

      Also, ich verwende das Körperpuder auch gerne auf Körperstellen, wo Haut auf Haut reibt oder eben bei eng anliegender Kleidung, z.B. bei Strumpfhosen. Einfach aus dem Grund, weil die Haut länger trocken bleibt und die Reibung etwas verringert wird. Das Tragefühl ist dadurch sehr viel angenehmer.

      Liebe Grüße,
      KleinesGehopse

      Löschen
    3. Achso, jetzt versteh ich das ;)

      Wo Haut auf Haut reibt (z.B. die Oberschenkel im Sommer unter dem Rock/Kleid), verwende ich Babypuder. Da brauche ich nämlich jede Menge davon, da ist mir das Wolkenseifenpuder zu teuer für ^^

      Aber die Beine vor dem Anziehen von Strumpfhosen abpudern muss ich mal ausprobieren, das hört sich gut an.

      Löschen
  2. Vielen Dank dass du das Produkt vorgestellt hast. Ehrlich gesagt wusste ich nie, wozu Körperpuder gut sein soll. Jetzt will ich es unbedingt ausprobieren, weil ich genau die gleichen Probleme im Sommer habe!

    So, mal suchen wo ich das kaufen kann und dann hoffentlich lieben ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis ich eine Probe davon bei einer Bestellung dabei hatte, dachte ich auch ich bräuchte sowas nicht.

      Kannst du bei wolkenseifen.de bestellen - zusammen mit ganz vielen anderen Sachen. Wenn du hier unter dem Tag Wolkenseifen suchst, findest du noch einige andere Produkte ;)

      Löschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.