[Outfit] Alte Sachen neu entdeckt

Als ich vor ein paar Wochen meine Kisten mit aussortieren Klamotten ausräumte, um die Sachen endlich mal für Kleiderkreisel zu fotografieren, stach mir dabei ein Rock ins Auge. Gekauft vor Jahren im Sale, selten getragen und irgendwann in die Kleiderkreisel-Kiste gesteckt. Aber wieso? Um das herauszufinden, zog ich den Rock raus, steckte ihn in die Waschmaschine und bügelte ihn, um ihn anziehen zu können.

Wieso ich ihn aussortiert habe kann ich wirklich nicht sagen. Er ist super süß, bequem und lässt sich perfekt mit anderen Schrankleichen kombinieren. Die Kette - seit dem Kauf 2 mal getragen. Das T-Shirt - geschätzt 3 mal getragen. Die Schuhe - seit dem Kauf (vor ca. 4 Jahren!) höchstens 5 mal getragen.

T-Shirt: Amisu | Kette: ebelin | Rock: Takko | Schuhe: Deichmann
Also manchmal frage ich mich ernsthaft, was in meinem Kopf vorgeht. All diese Schrankleichen in Kombination sind ein perfektes Sommeroutfit. Das Shirt lässt sich sicherlich noch mit vielen anderen Röcken kombinieren. Den Rock kann ich auch noch zu anderen Shirts kombinieren. Und die Schuhe... naja, die sind so ein Spezialfall. Ich finde sie wirklich schön, aber durch den sehr flachen Absatz (geschätzt 3-4 cm) laufe ich darin sehr wackelig. Vielleicht muss ich einfach üben!?

Was auf jeden Fall feststeht: ich mag braune Klamotten an mir - ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sagen würde. Ich brauche mehr braune Klamotten! Außerdem: in meinem Schrank warten sicherlich noch mehr Schrankleichen darauf getragen zu werden. Ich sollte sie mal ans Licht holen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.