Brandnooz-Box Juli 2013

Heute gibt es zur Abwechslung mal wieder eine Box, denn die letzte habe ich ja nicht erst 3 Posts zuvor vorgestellt *hust* Aber dadurch, dass in den letzten Wochen so bombiges Wetter war, habe ich meinen Laptop einfach mal links liegen lassen und es mir mit einem guten Buch und viiiiel Wasser auf meinem Balkon gemütlich gemacht. Nachdem ich so lange auf tolles Wetter gewartet habe, musste ich das einfach ausnutzen. Über die momentane Hitze-Pause bin ich aber doch auch sehr froh. Zum Wochenende hin sollen die Temperaturen hier aber schon wieder weit über 30°C steigen.

Aber davon genug, ich wollte euch ja eigentlich zeigen, was die Brandnooz-Box diesen Monat für ihre Abonnenten bereit hält. Passend zum Wetter steht die Box unter dem Motto "So schmeckt der Sommer". Sie enthält Produkte, die draußen besonders gut schmecken sollen.
Wollt ihr einen Blick riskieren?



Die Julibox haut mich vollkommen um. Enthalten sind dieses Mal ganze 11 Produkte. Elf Produkte, die ich wirklich alle super finde. Uuuuuund - habt ihr es schon bemerkt? - es sind keine Bonbons drin! Yay!



  • funny-frisch Natürlich "Honig & Senf" (1,59 € | 110 g)
    Chips ohne künstliche Geschmacksverstärker, mit dem Geschmack von Honig und Senf. Das hört sich wirklich lecker an. Ich bin ja sonst eher der Essig-Chips-Liebhaber, aber da ich so gerne Salat mit Honig-Senf-Dressing esse, muss ich diese Chips einfach probieren. 

  • Wasa Delicate Thin Crackers "Black & Green Olives" (1,99 € | 150 g)
    Dünne, unwiderstehlich knusprige Cracker, die nach Oliven schmecken sollen. Gut, dass sich meine Oliven-Abneigung in den letzten Jahren in Liebe verwandelt hat. Auf die Cracker bin ich schon sehr gespannt.
  • Jive Holunderblüte alkoholfrei (1,19 € | 0,2 l)
    Auf solche Sektcocktails stehe ich ja normalerweise gar nicht. Aber nachdem ich letztens schon Hugo getrunken habe und den überraschend lecker fand, werde ich das hier natürlich auch probieren. Am Wochenende. Auf meinem Balkon. In der Sonne. Stelle ich mir gut vor ;D

  • Bärenmarke Kakao (0,89 € | 500 ml)
    Den hätte ich mir wegen dem Bären vermutlich direkt mit genommen, wenn ich ihn im Laden gesehen hätte. Normalerweise kaufe ich solche Kakaodrinks immer von der Discounter-Eigenmarke.
    Natürlich konnte ich mich nicht zurückhalten und musste den Kakao gestern auch direkt trinken. Lecker, wirklich lecker. Aber ich konnte keinen geschmacklichen Unterschied zum Discounter-Kakao feststellen. Außer eventuell dem Preis, das muss ich mal recherchieren.

  • Warsteiner Premium Herb (12,49 € | 24er-Kasten)
    Und wieder ein herbes Bier in der brandnooz-Box, juhu :) Das schreit geradezu nach einem gemütlichen Abend auf dem Balkon.

  • Valensina Saft-Limonade in den Sorten Zitrone und Orange (0,99 € | 0,33 l)
    Hat noch jemand den Eindruck, dass momentan jeder Saft-Hersteller versucht auf den Softdrink-Markt zu drängen? Für diese Saft-Limonade habe ich allerdings noch keine Werbung gesehen und war dementsprechend überrascht, als ich sie gestern aus meiner Box kramte. Das Design finde ich gelungen, passt zu Valensina. Bin gespannt, ob das schmeckt.

  • Haribo "Happy Cola", gefüllt (0,99 € | 175 g)
    Cola-Fläschchen mit flüssigem Kern. Ich bekomme leider Zahnschmerzen, wenn ich mehr als 1 Gummivieh esse und würde die Teile wohl niemals leer bekommen. Daher werde ich sie mit zu meinen Eltern nehmen, die essen gerne Gummizeug. Probieren werde ich sie aber trotzdem mal, denn auch wenn ich immer nur ein Stück essen kann, mag ich Cola-Fläschchen sehr gerne.

  • N.A! Frucht Snack Erdbeere (0,99 € | 35 g)
    Daran bin ich schon des Öfteren vorbei gelaufen, fand sie aber nie interessant genug um sie mal mitzunehmen. Jetzt habe ich sie und werde sie mal kosten. Auch wenn ich schon jetzt denke, dass ich lieber bei frischen Erdbeeren vom Balkon bleibe :p
  • Maggi "So saftig braten" Würzpapier (0,99 € | 4 Stück)
    Ein wirklich merkwürdiges Produkt. Das sind dünne Papiere, die mit Gewürzen bestrichen sind. Man wickelt das Fleisch darin ein und brät es dann in der Pfanne an. So soll das Fleisch saftig werden, ohne zu fettig zu sein. Da ich ohnehin Hähnchenbrustfilets im Kühlschrank habe, werde ich das am Wochenende mal ausprobieren.

  • Aoste Kordelsalami (3,99 € | 250 g)
    Mir läuft schon beim Anschauen das Wasser im Mund zusammen. Solche Salami esse ich einfach unheimlich gerne, kaufe sie mir selbst aber einfach viel zu selten. Darauf freue ich mich schon ganz besonders. Sobald mein Käse leer ist, wird die Salami angeschnitten. Mjam.

Über diese Box habe ich mich wirklich sehr gefreut, da fast nur Produkte enthalten sind, die ich selbst auch gekauft hätte. Eine wirklich gelungene Zusammenstellung. Danke, liebes Brandnooz-Team. Behaltet das bitte so bei.

Seid ihr übrigens mal an einem Résumé aller meiner bisherigen Boxen interessiert? Wenn ich die Berichte schreibe, habe ich ja vieles noch nicht probiert. Ich dachte, ich könnte dazu nochmal einen gesonderten Post schreiben: Was habe ich mittlerweile probiert? Wie ist meine Meinung dazu? Habe ich vielleicht schon was nachgekauft? Was liegt immer noch bei mir rum und wieso habe ich es noch nicht gegessen?


Und aus Gründen der Transparenz: Ich erhalte die Box zum vergünstigten Preis von 4,99 €.

1 Kommentar:

  1. Ich fand die Box auch sehr toll. Habe eine Review auf meinem Blog gschrieben. Besonders überzeugt hat mich das Haribo (schade, dass du das nicht essen kannst), die limonaden. Enttäuscht war ich von der Salami :(

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.