[Review] The Body Shop Lip Butter "Sweet Lemon"

Vor einiger Zeit hatte ich das Glück mir aus einem Wanderpaket eine Lip Butter von The Body Shop rausfischen zu können. Auf die war ich schon sehr lange neugierig. Als ich dann auch noch gesehen habe, dass es die Sorte "Sweet Lemon" ist, habe ich mich umso mehr gefreut. Denn an den Sweet Lemon Sachen habe ich im Laden schon mehrmals geschnuppert.

  • Inhalt: 10 ml
  • Preis: 5,00 €
  • im praktischen Plastikdöschen

Inhaltsstoffe

Butyrospermum Parkii, Ricinus Communis Seed Oil, Brassica Campestris/Aleurites Fordii Oil Copolymer, Cera Alba, Citrus Medica Limonum Seed Oil, Lanolin, PEG-8 Beeswax, Hydrogenated Castor Oil, Limonene, Silica, Aroma, Tocopheryl Acetate, Ammonium Glycyrrhizate, Tocopherol, Citral, Eugenol, Linalool, Citric Acid, CI 77891, CI 19140.


Duft/Geschmack und Pflege

Wie der Name schon vermuten lässt, duftet die Lippenpflege nach süßer Zitrone. Mich erinnert der Duft etwas an Zitronenkuchen. Und genauso schmeckt die Lippenpflege für mich auch - süß und etwas zitronig.

Zugegebenermaßen hatte ich mir von der Pflegewirkung nicht allzu viel versprochen, daher wurde ich hier positiv überrascht. Meine Lippen fühlen sich direkt nach dem Auftrag noch etwas glitschig an, doch die Lip Butter zieht recht schnell ein und hinterlässt neben einem leichten Glosslook ein gepflegtes Gefühl.
Das gepflegte Gefühl hält recht lange an, sodass ich nicht ständig das Gefühl habe nach schmieren zu müssen.


Mein Fazit

Die Lip Butter gehört eindeutig zu meinen Favoriten in der letzten Zeit. Sie riecht lecker und pflegt meine Lippen toll. Einziges Manko ist die Unterbringung im Tiegel. Denn wenn ich unterwegs bin benutze ich lieber einen Pflegestift statt mit dem Finger in einen Tiegel zu patschen. Deshalb benutze ich die Lip Butter nur zuhause, am liebsten abends vor dem Schlafengehen - dann sind meine Lippen morgens total zart.
Ob ich sie nachkaufen werde kann ich allerdings noch nicht sagen, denn es gibt doch immer wieder neue Lippenpflegeprodukte, die von mir ausprobiert werden möchten.. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.