[Review] Balea nature Rasierschaum

Nach dem Flop mit dem letzten Balea Rasierschaum hatte ich mir geschworen, keinen Rasierschaum von Balea mehr anzurühren. Bis dann einer in der Lieblinge-Box enthalten war. Wenn ich ihn schon hier rumstehen habe, kann ich ihn dann auch direkt benutzen. Eigentlich hätte ich es besser wissen und ihn direkt weiterreichen sollen...

  • Inhalt: 150 ml
  • Preis: 1,45 €
  • ohne Silikone, Parabene, Mineralöle, Farbstoffe
  • Plastikdose - dadurch geringerer CO2-Ausstoß bei der Produktion
  • zu 95% aus natürlichen Inhaltsstoffen

Leider können mich auch die besten Inhaltsstoffe nicht überzeugen, wenn das Produkt Mist ist.
Der Schaum ist leider absolut nicht fest, er fällt schon beim Auftragen zusammen- Hinterlässt ein total schmieriges Gefühl. Rasieren ist damit leider so gut wie unmöglich. Die Klinge gleitet nicht ordentlich und ich schneide mich - trotz neuer Klinge - ständig. Dazu kommt dann noch der Duft, irgendwie süßlich und aufdringlich. Ich kann das gar nicht richtig beschreiben. An schlechten Tagen wird mir davon speiübel.

Vor diesem Rasierschaum war ich ja wirklich geneigt, doch noch mal einen Rasierschaum von dm mit nach Hause zu nehmen, aber nachdem ich diese Katastrophe nun benutzt habe, wird mir das sicher nicht mehr passieren.
Den Rest, der noch in der Flasche drin ist, werde ich nun entsorgen. Zumal der Duft sich auch seit der letzten Benutzung verändert hat. Riecht als sei der Schaum gekippt. Dabei ist er noch gar nicht abgelaufen.
Schade Balea.

Kommentare:

  1. Ich war leider auch nicht sooo begeistert von dem Kerlchen, aber sooo schlimm fand ich ihn nun auch wieder nicht...


    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Also ich hab ihn dann auch gestern mal benutzt und ja...

    Also so find ich das Rasieren damit ok, aber kA.. meine Haut hat nicht gut reagiert und ich bin eigentlich nicht empfindlich -_-

    Ich bleibe dann beim S&G Flake Away zum Rasieren :o

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.