[Outfit]

Nachdem ich nun schon länger mit einer roten Hose geliebäugelt habe, konnte mich meine liebe Lisa am Freitag dann überzeugen endlich eine zu kaufen. Und was soll ich sagen, ich liebe sie jetzt schon. Das könnte durchaus auch daran liegen, dass es eine bequeme Treggins ist, das Teil besitze ich nun schon in 4 verschiedenen Farben. Vielleicht wird auch demnächst noch die rosa Variante bei mir einziehen *pfeif*
Pulli: H&M | Spitzentop: Only | Treggins: Pieces | Stiefel: Deichmann

Ich wollte die Hose eigentlich noch etwas rockiger kombinieren und das Spitzentop als kleinen Kontrast einbauen. Mir ist dann allerdings aufgefallen, dass ich bis auf die Stiefel nichts besitze, das auch nur annähernd irgendwie rockig ist. Meine Nietenarmbänder sind vor Jahren schon in der Tonne gelandet, weil ich die irgendwann total unschön fand (und immer noch finde, die waren einfach zu wuchtig). Und den Skull-Schal bei Primark habe ich natürlich aus Vernunftgründen im Laden gelassen. Typisch. Der hätte perfekt gepasst. Aber ich konnte ja nicht wissen, dass ich mir ein paar Stunden später eine rote Hose kaufen würde...

Kommentare:

  1. Sieht super aus, vor allem mit dem weißen Spitzentop dazu :-) Ist das eins von H&M? Die Hose war auf jeden Fall eine gute Kaufentscheidung!

    AntwortenLöschen
  2. Nee, das ist das graue das ich bei Only gekauft hab ;)

    AntwortenLöschen
  3. Nicht, dass es auch noch unter dem Bild stehen würde... Mein Gehirn befindet sich scheinbar auch in den Semesterferien ;-) Aber danke, dann muss ich das wohl doch mal anprobieren :-)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.