Aufgebraucht im Februar 2013

Momentan frage ich mich wirklich, wo die Zeit hinrennt - kaum war der Januar vorbei, ist nun auch schon der Februar wieder rum. Und mit ihm hoffentlich auch die kalten, verschneiten Tage. Heute hatten wir hier an der Bergstraße einen wunderbar sonnigen Tag. Wurde auch Zeit, denn der Schnee und das öde Grau haben langsam angefangen meine Stimmung zu drücken.

Doch ich habe mich heute nicht nur über das tolle Wetter gefreut, sondern auch über all die aufgebrauchten Sachen im Februar. Auch wenn es irgendwie hauptsächlich Deo ist (wtf!?)

  1. 8x4 Deospray "Wild Flower"
    Das hatte ich aus einem Fehlkaufpäckchen, ich muss also fairerweise sagen, dass es nicht mehr ganz voll war ;) Solche Deos kaufe ich mir selbst gar nicht mehr, weil ich bei Deo dann doch eher neutrale Düfte bevorzuge. War mal wieder eine nette Abwechslung, wird aber nicht nachgekauft. Zumal auch die Wirkung irgendwie zu wünschen übrig ließ..

  2. The Body Shop Bodylotion "Wild Cherry" (Abfüllung)
    Die Abfüllung hatte ich in meinem Halloween-Wichtelpäckchen, weil ich angegeben hatte, dass ich Kirschduft gerne mag. Die Lotion kannte ich schon, hatte ich schon mal von einer Freundin zum Geburtstag bekommen. Eine schöne Lotion, die allerdings nicht so sehr nach Kirsche riecht, wie ich das gerne hätte. Allerdings pflegt sie gut und zieht schnell ein. Nachkaufen werde ich sie aber wohl nicht, da gibt es schönere Düfte von TBS.

  3. Balea Duschgel "Schokolade/Feige"
    Ja, ich weiß, dass da ein Seifenspender steht und nicht das besagte Duschgel. Was ganz einfach daran liegt, dass ich das Duschgel noch bevor ich in meine Wohnung eingezogen bin in den Seifenspender gefüllt habe, um während dem Streichen der Wohnung Seife im Bad stehen zu haben und ich die Flasche dann direkt entsorgt habe. Jetzt ist der Seifenspender endlich leer. Ich bin wirklich froh, dass ich das Duschgel nur als Seife benutzt habe, das roch dermaßen penetrant und unlecker, dass ich mich am Schluss sogar zum Händewaschen zwingen musste..

  4. Nivea Deospray "Fresh natural"
    Eigentlich benutze ich ja mittlerweile das Dove Original, weil das einfach besser wirkt als Nivea. Allerdings habe ich, als ich letztes Jahr in Hamburg war, mein Deo zuhause vergessen und musste mir dort dann eines kaufen. Da neben meinem Hotel ein Penny war und die kein Dove hatten, griff ich eben wieder zu Nivea. Nachgekauft wird es aber eher nicht.

  5. tetesept "Orientalisches Hamam Bad"
    Riecht nach Feige und Hamam-Kräutern, ich fand den Duft allerdings nicht so toll. Dafür hat das Bad schön geschäumt und meine Haut super gepflegt. Zum Schluss hin hat es sich leider nicht mehr richtig in der Wanne aufgelöst und ich hatte lila Klumpen im Wasser, die ich erstmal rausfischen musste. Würde mir der Geruch besser gefallen, würde ich es trotzdem mal nachkaufen. Aber es gibt ja noch genügend andere tolle Badezusätze von tetesept.

  6. alverde Duschcreme "Bernstein"
    Aus dem Geschenkset von 2011, dazu hatte ich *hier* schon etwas geschrieben. Ich bin froh, dass es nun endlich leer ist, denn die Konsistenz mochte ich gar nicht und auch der Duft ging mir mit der Zeit ziemlich auf den Zeiger.

  7. Seife "Weihnachtsfrau" von Wolkenseifen und "Marzipan" von Alles schöne Dinge
    Die Weihnachtsfrau war der Hammer - toller, cremiger Schaum gepaart mit einem unwiderstehlichen, würzigen Duft. Kommt diesen Winter hoffentlich wieder und wird dann gebunkert. Die Marzipan war okay, allerdings nichts was ich nachkaufen müsste.

  8. Dontodent Zahncreme Sensitive (Probe)
    Ich hatte noch nie eine Zahncreme von Dontodent, deshalb war ich gespannt. Ist allerdings nichts besonderes, mir hält sie den Atem nicht lange genug frisch.

  9. Wolkenseifen Deocreme "Perfect Day"
    Dazu hatte ich euch schon eine Review geschrieben. Ich hatte die Deocreme nach meinem Auszug bei meinen Eltern im Bad stehen lassen und habe sie immer brav benutzt, wenn ich am Wochenende zu Besuch war. Ich muss sagen, dass die Deocreme an den Wochenenden wirklich ausgereicht hat, auch wenn ich tagsüber unterwegs war. Scheint für mich wirklich einfach ein Winterdeo zu sein, das im Sommer nicht stark genug ist. Finde ich schade, denn ich würde es gerne das ganze Jahr über verwenden können.

  10. Luvos Soft Peeling Maske
    Riecht wunderbar lecker nach Pfirsich und macht die Haut super weich. Leider lässt sie sich total schlecht vom Gesicht abnehmen, ich stand ewig im Bad bis ich sie runter hatte. Wird daher wohl eher nicht nachgekauft, zumal ich eh selten Masken verwende.

  11. Dove Deospray "Natural Touch" (Probegröße)
    War okay, aber ich bleibe lieber beim Original.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.