[Review] Fruttini Cherry Vanilla Duschgel

Nachdem ich euch 2011 schon die Cherry Vanilla Bodylotion vorgestellt habe, habe ich nun endlich auch mal das passende Duschgel ausprobiert, das ich letztes Jahr bei einem Gewinnspiel von Fruttini (zusammen mit vielen anderen tollen Produkten) gewonnen habe.



Verpackung und Inhalt

Das rote Duschgel befindet sich in einer transparenten Flasche mit rotem, komplett abnehmbarem, Deckel. Unter dem Deckel befindet sich ein raffinierter Verschluss mit einer Membran, die ich euch auch gleich noch zeige. Wenn man nun den Deckel abnimmt und ihn auf die Unterseite der Flasche steckt, kann man das Duschgel kopfüber in der Dusche aufhängen, ohne dass etwas davon raustropft.
Enthalten sind 250 ml Duschgel zu einem Preis von 2,79 €.


Inhaltsstoffe
AQUA (WATER) · SODIUM LAURETH SULFATE · GLYCERYL OLEATE · COCAMIDOPROPYL BETAINE · COCO-GLUCOSIDE · SODIUM CHLORIDE · PARFUM (FRAGRANCE) · PANTHENOL · NIACINAMIDE · PRUNUS CERASUS (BITTER CHERRY) FRUIT EXTRACT · DISODIUM COCOYL GLUTAMATE · GLYCOL DISTEARATE · PHENOXYETHANOL · BENZYL ALCOHOL · CITRIC ACID · POTASSIUM SORBATE · LAURETH-4 · DENATONIUM BENZOATE · COUMARIN · LINALOOL · ISOPROPYL ALCOHOL · ANISE ALCOHOL · HEXYL CINNAMAL · LIMONENE · GERANIOL · TOCOPHEROL · CI 14700 (RED 4) · CI 17200 (RED 33). 


Konsistenz und Duft

Das Duschgel ist recht fest und etwas glibberig und lässt sich dadurch leider etwas schlechter verteilen. Wenn man es aber erst mal mit etwas Wasser in den Händen aufschäumt und es nicht direkt auf den Körper schmiert, ist das gar kein Problem. Dann schäumt es wunderbar.

Man sollte allerdings etwas aufpassen, dass man das Duschgel nicht in der gesamten Dusche verteilt. Mein Duschvorhang hat mittlerweile schon einige rote Flecken, die ich noch nicht wieder wegbekommen habe. Ich habe es aber auch noch nicht ernsthaft versucht.

Was den Duft angeht, so kann ich mich nur wiederholen: Leckere, fruchtige Kirsche mit einem kleinen Hauch Vanille, die den Duft abrundet. Natürlich ist der Duft nicht ganz authentisch, aber ich mag ihn sehr und bekomme beim Duschen direkt gute Laune.


Pflegewirkung

Schon beim Duschen merke ich, dass meine Haut wunderbar weich wird. Fast schon etwas zu weich für meinen Geschmack, fühlt sich irgendwie komisch an.
Nachdem ich der dampfenden Dusche dann entstiegen bin und mich einige Minuten in meinen Bademantel gewickelt habe, um zu trocknen, ist meine Haut immer noch streichelzart. Eincremen muss ich mich nach dem Duschen nicht unbedingt, tue das aber meistens trotzdem.


Mein Fazit

Ich werde das Duschgel auf jeden Fall wieder kaufen, auch wenn es teurer ist als die Duschgels von Balea, die ich sonst gerne benutze. Aber so einen tollen Kirschduft habe ich noch nirgendwo gefunden, deswegen ist mir der Preis hier egal.

Wer also noch nach einem guten Duschgel mit Kirschduft sucht, könnte hier fündig werden. Ich kann es jedenfalls ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen.

1 Kommentar:

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.