Mein Wolkenseifen-Adventskalender

Wer mir auf Instagram folgt, hat sicherlich schon mitbekommen, dass ich im letzten Jahr den Adventskalender von Wolkenseifen hatte. Schon in den letzten Jahren habe ich immer hin und her überlegt, ob ich ihn bestelle, habe aber immer zu lange gezögert und er war ausverkauft.
Im letzten Jahr konnte ich mich dann dazu durchringen 100€ für einen Adventskalender zu bezahlen und habe ihn mir schon frühzeitig reservieren lassen, damit ich ihn auch ja bekomme.

Der Adventskalender - krumm und schief - an meiner Wand

Heute möchte ich euch den Inhalt des Adventskalenders etwas genauer vorstellen. Ich habe zwar nur die Instagrambilder, die der ein oder andere von euch ja sicherlich schon kennt, aber dort habe ich ja nur die Bilder gezeigt und nichts zu den Produkten geschrieben. Das möchte ich nun hier nachholen, damit ihr euch auch ein Bild von dem Adventskalender machen könnt.
Da das ein richtiger Monsterpost werden wird, habe ich ausnahmsweise mal einen Jump Break eingefügt. Eigentlich mag ich das ja nicht so ;)





  • Seife Masculine
    Wie der Name schon sagt eher eine Seife für Männer. Ich finde den Duft absolut unisex geeignet, da er nicht einfach nur herb ist, sondern auch eine etwas süßere Note hat. Eine tolle Kombination. Benutzt habe ich die Seife noch nicht, aber ich bin mir sicher, dass sie so toll pflegt wie alle anderen Wolkenseifen auch.

  • Perfume Roll on "Look at me"
    Ein Parfüm Roll On auf der Basis von Jojobaöl. Erfahrungsgemäß verfliegt der Duft solcher Roll Ons schneller als bei Parfüms auf Alkoholbasis, aber man kann den kleinen Roll On prima in die Handtasche stecken und einfach immer mal wieder nachlegen. Laut Beschreibung im Shop soll "Look at me" nach Apfel und Melone riechen. Meine Nase ist da leider anderer Meinung, für mich riecht es blumig und ist ein Niesanfall-Kandidat. Ich werde es sicher im Frühling nochmal testen, da passt der Duft auf jeden Fall besser als jetzt im Winter.

  • Seife Winterfrau
    Eine von Annes Weihnachtsseifen, die ruckzuck ausverkauft waren. Dieses Jahr muss ich mir die Winterfrau unbedingt rechtzeitig in der Originalgröße sichern, denn ich liebe sie. In meinem Stammforum meint irgendwie jede, die würde nach Marzipan riechen, für mich riecht sie aber nach den Big Red Kaugummis. Yummy. Mein ganzes Bad duftet danach :) Zur Pflege muss ich hier gar nichts mehr sagen, ich bin rundum zufrieden.



  • Pflegeherz "Be my Baby"
    Pflegeherzen sind feste Bodybuttern, die aus Kakao- und Sheabutter hergestellt werden. Man reibt sie einfach über die trockene oder leicht feuchte Haut. Sollte einem das zu reichhaltig sein, kann man sie auch unter der Dusche über die feuchte Haut reiben und anschließend nochmal mit klarem Wasser nachspülen.
    Das "Be my Baby" Pflegeherz hat einen ganz sanften Duft nach Babypuder. Ich kann auch die Kakaobutter deutlich herausriechen, was ich aber keineswegs unangenehm finde. Die Pflege ist fantastisch, auch wenn ich die Anwendung immer noch komplizierter finde als die einer normalen Bodybutter. Ich benutze es die meiste Zeit vor dem Schlafengehen für meine Hände, weil sie dann einfach so lecker riechen und am nächsten Morgen total zart sind.
    Selbst bestellt hätte ich es mir nicht, eben wegen der komplizierten Anwendung. Aber mal sehen, eventuell bestelle ich mir trotzdem mal wieder eines.


  • Brokkolisamenöl
    Davon lese ich in den letzten Monaten immer wieder in verschiedenen Foren. Soll toll für die Haarpflege sein, man kann es aber auch zur Gesichtspflege nutzen. Da ich es nun sowieso mal hier habe, habe ich es direkt mal als Spitzenpflege ausprobiert. Das Öl riecht wirklich sehr nach Brokkoli, was man aber glücklicherweise nicht mehr riecht, sobald es mal in den feuchten Haaren verteilt ist. Danach einfach noch gründlich die Hände waschen und man ist den Geruch wieder los.
    Ein abschließendes Fazit kann ich natürlich noch nicht geben, aber ich benutze es momentan regelmäßig und kann zumindest keinen negativen Effekt feststellen. Das Öl ist außerdem sehr ergiebig und ich werde es wohl vor Ablauf des MHD gar nicht aufbrauchen können..
  • Deocreme Masculine
    Ich hatte euch neulich schon eine von den Deocremes vorgestellt *klick* Da ich damit allerdings nicht so zufrieden war, habe ich diese hier gar nicht erst ausprobiert. Ich habe zwar schon mehrfach gelesen, dass die Wirkung beim ein oder anderen auch von Duft zu Duft verschieden ist, aber ich hatte ja leider auch das Problem, dass sich bei mir während der Benutzung der Deocreme Unterlagerungen gebildet haben. Ich hätte wirklich gerne ausprobiert, ob dieser etwas herbere Duft in der Wirkung besser ist, aber es hat so halt keinen Sinn. Aktuell bin ich noch dabei mein Perfect Day aufzubrauchen (ja, trotz Unterlagerungen. Ich benutze es halt nur einen Tag und am nächsten Tag mein Dove Deo, dann bilden sich die Mistdinger nicht, aber das ist keine Dauerlösung). Eventuell versuche ich es demnächst mal mit dem Perfect Day über einen längeren Zeitraum und wenn ich dann keine Probleme habe, darf doch mal das Masculine ran, denn es steht noch in meinem Schrank ;)


  • Seife "Rosa Wolke"
    Eine Seife, die dezent nach Patchouli und Vanille duftet. Zumindest durch die Folie ist der Duft wirklich angenehm. Ich bin gespannt, wie der Duft sich unter der Dusche so macht.

  • Wirkstoffserum "Beauty Balance"
    Wirkstoffseren sind nichts anderes als eine Mischung aus verschiedenen Ölen. Sie sind perfekt für die Gesichtspflege geeignet und enthalten keine Duftstoffe. Das "Beauty Balance" ist speziell für sensible Haut. Man massiert ein paar Tropfen davon nach der Gesichtsreinigung in die noch feuchte Haut ein.
    Ich sprühe mir einfach ein wenig Toner aufs Gesicht und massiere das Serum dann ein. Im ersten Moment glänzt mein Gesicht wie blöde, aber das Öl zieht recht schnell ein ohne einen Film zu hinterlassen. Die Haut wird optimal gepflegt. Es ist auch kein Problem, nach der Anwendung Make Up zu benutzen. Das Serum einfach ein bisschen einziehen lassen (wie normale Gesichtscreme auch) und dann wie gewohnt schminken.
    Ich bin damit bisher sehr zufrieden, es ist auch wirklich ergiebig. Ein abschließendes Fazit werde ich aber erst ziehen, wenn das Fläschchen aufgebraucht ist.

  • Seife "Desperate Housesoap"
    Diese Seife habe ich am Wolkenseifenstand auf dem Weihnachtsmarkt schon beschnuppert und direkt auf meinen Merkzettel gepackt. Zwei Tage später hatte ich sie dann im Adventskalender. Sie riecht wunderbar frisch, nach Eisenkraut und Zitrus. Also sicherlich eine tolle Seife für den Sommer, auch wenn ich die Farbgebung für eine so frische Seife eher seltsam finde.


  • Eau de Parfum Molette (Probe)
    Ein Parfüm mit dem Duft nach Sandelholz und Vanille, das bei meiner Hautchemie leider eher nach Katzenpipi riecht. Schade, denn ansich mag ich den Geruch von Sandelholz wirklich sehr gerne. Aber es passt halt einfach nicht mit meiner Hautchemie zusammen.

  • Eau de Parfum Prima Donna (Probe)
    Dazu muss ich wohl nichts mehr sagen, denn es ist schon im Sommer in der Originalgröße bei mir eingezogen. Ich hatte es euch *hier* schon vorgestellt

  • Eau de Parfum Mascolino (Probe)
    Hier gilt das gleiche wie bei der Deocreme - ein wunderbarer Duft in einer Mischung aus süß und herb. Wirklich ein gelungener Duft, der nicht nur für Männer geeignet ist. Ich benutze ihn hin und wieder sehr gerne :)

  • Seife "Bratapfel"
    Ein sehr lecker duftendes Seifchen. War genauso wie die Weihnachtsfrau irre schnell ausverkauft und ich bin froh, zumindest ein Mini davon im Kalender gehabt zu haben. Riecht sehr authentisch nach Bratapfel, ich würde am liebsten rein beißen.


  • Lippenpflegestift "Erdbeermund"
    Im September habe ich euch den Lippenpflegestift "Karla Kirsche" vorgestellt, den ich sehr gerne benutze. Leider ist Erdbeer so gar nicht meine Geschmacksrichtung, ich kann also zu diesem Pflegestift nichts sagen. Den bekam meine Cousine zu Weihnachten :) Über jeden anderen Pflegestift hätte ich mich gefreut, nur Erdbeer halt nicht. Aber das ist nicht so tragisch, ich werde mir demnächst mal wieder einen bestellen, da mein Karla Kirsche fast leer ist.

  • Tattooseife
    Seife mit Weihnachtsmotiv, total süß. Ich habe sie noch nicht ausgepackt und durch die Folie kann ich leider keinen Geruch wahrnehmen. Auf der Seite konnte ich sie leider auch nicht mehr entdecken, daher kann ich nicht sagen, wonach sie riecht. Aber ich finde die Seife wirklich süß, ist auch eine nette Geschenkidee für die Weihnachtszeit.

  • Pflegeherz Masculine
    Ich habe es nicht ausprobiert, da mir der Duft für den ganzen Körper dann doch etwas zu viel gewesen wäre. Außerdem benutze ich auch mein "Be my baby" Pflegeherz nicht sonderlich oft. Die Pflege ist zwar wirklich klasse, aber ich stehe doch mehr auf normale Lotion.

  • Seife "Silberlotus"
    Von dieser Seife hatte ich schon mal eine kleine Probe, war aber nicht so begeistert davon. Schaum und Pflege sind prima, aber mir war der Duft einfach zu herb. Süße und auch frische Düfte sind mir bei Seifen doch lieber. Deshalb habe ich diese verschenkt.


  • Lip Scrub "Süße Bärchen"
    Die Verpackung ist wirklich klasse, ein edler Glastiegel auf dessen Deckel ein Pinup-Girl abgebildet ist. Wenn man den Tiegel aufmacht, kommt einem erst mal ein Duftschwall entgegen - Red Bull :D Fand ich anfangs echt eklig, aber auf den Lippen verfliegt der Duft dann zum Glück sehr schnell.
    So ein Lip Scrub ist natürlich einfach eine kleine Spielerei, denn eigentlich kann man sich auch ganz einfach selbst einen basteln. Ich benutze ihn aber trotzdem ganz gerne, die Lippen sind danach super zart :)


  • Deocreme "Anno 1950"
    Darüber hätte ich mich echt sehr gefreut, wenn ich nicht dieses Deocreme-Probleme hätte. Die Deocreme riecht super lecker, etwas sanfter als das Parfüm und die anderen Anno-Produkte. Ich habe es schon weitergegeben und hoffe die neue Besitzerin freut sich darüber ;)


  • Stärkendes Nagelöl "White Lady"
    Das Nagelöl kam mir gerade recht. Zum einen wollte ich es sowieso mal ausprobieren und zum anderen ist mein Pflegegel mittlerweile leer. Das Wolkenseifen Nagelöl hat glücklicherweise auch eine eher gelige Konsistenz und ist nicht so extrem flüssig, wie ich befürchtet hatte. Dadurch lässt es sich viel besser auftragen und zieht auch schnell ein. Nur der Duft sagt mir nicht so ganz zu, aber das lässt sich nun nicht ändern. Ich werde es trotzdem weiterhin regelmäßig benutzen. Und beim nächsten Mal dann einfach einen der anderen beiden Düfte wählen.

  • Seife "Cleopatra"
    Ein wunderbares Seifchen, das wirklich authentisch nach frischen, blühenden Rosen riecht. Das hatte ich so nicht erwartet, da mich bisher jede Rosenseife enttäuscht hat. Schon durch die Folie konnte man den tollen Duft gut wahrnehmen. Nach dem Auspacken gab es dann eine wahre Duftexplosion. Das komplette Bad meiner Eltern riecht jetzt nach Rosen, denn ich habe die Seife an meine Mutter weitergereicht, weil sie Rosenduft so gerne mag.Nicht, weil ich sie nicht gemocht hätte, sondern einfach weil ich meiner Mutter damit eine Freude machen wollte. Das ist mir auch gelungen, sie liebt die Seife. Ich weiß also schon, was bei der nächsten Bestellung unbedingt in mein Päckchen hüpfen muss - sowohl für Mama als auch für mich ;)

  • Cameliaöl
    Was ich mit diesem Öl machen soll, weiß ich leider nicht so recht. Im Shop steht, dass es gut für empfindliche, trockene Haut ist. Es soll die Haut vor dem Austrocknen schützen und ihr Geschmeidigkeit verleihen.
    Hätte ich nicht schon das "Beauty Balance" Wirkstoffserum in Benutzung, würde ich das Öl sicherlich zur Gesichtspflege benutzen. Aber bis ich das Wirkstoffserum aufgebraucht habe (es wartet auch noch das "Perfect Essence" Wirkstoffserum auf Benutzung), ist das MHD des Öls überschritten. Für die Haare habe ich das Brokkolisamenöl, also fällt auch die Benutzung als Spitzenpflege weg. Für den Körper? Ich weiß nicht, dafür gibt es ja extra Körperöle.
    Auch hier wieder: Ich finde es schade, dass statt dem Öl nicht eine weitere Seife oder ein Lippenpflegestift im Kalender war. Damit hätte ich wesentlich mehr anfangen können. Aber schauen wir mal, vielleicht kann ich einfach etwas von dem Öl in eine Bodylotion panschen, um die pflegender zu machen..

  • Seife "Dramaqueen"
    Eine meiner liebsten Wolkenseifen. Ich hatte zwar bisher nur Proben davon, aber habe mich direkt in sie verliebt. Der Duft ist lecker fruchtig-süß und sie schäumt und schäumt und schäumt. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, dass diese Seife im Kalender war. So komme ich mal wieder in den Genuss dieses tollen Duftes.



  • Le Parfum Roll On "Bijoux"
    Das Parfüm ist ein Phänomen. Ich hatte mir davon schon mal so eine kleine Probe zum Sprühen mitbestellt und fand es ganz grausam. Als ich es dann im Adventskalender hatte, war ich hin- und hergerissen. Ich wollte es eigentlich gar nicht auspacken und es einfach im Wolkenseifen gegen etwas anderes tauschen. Zum Glück habe ich dann doch nochmal dran schnuppern wollen. Ich weiß nicht, ob sich der Duft einfach anders entwickelt, wenn man ihn rollt statt sprüht oder ob mein Geruchssinn sich einfach verändert hat, aber ich war direkt hin und weg von dem Parfüm. Seitdem begleitet es mich nun fast jeden Tag, es ist einfach perfekt für Schmuddelwetter - warm, schwer, geheimnisvoll. Im Sommer kann ich es mir zwar nicht so ganz an mir vorstellen, aber jetzt im Winter ist es einfach der Hammer. Das Parfüm wird auf jeden Fall wieder nachgekauft, wenn es leer ist. Der Roll On enthält 10ml und kostet 11,90 €. Man braucht nicht viel davon, um den ganzen Tag danach zu duften. Daher ist das wirklich günstig. In Sachen Haltbarkeit schlägt es selbst teure Klassiker wie Hypnotic Poison (was ich bei dem Wetter übrigens auch sehr gerne benutze) um Längen. Ich bin verliebt.

  • Schäumende Salzseife "Manuka"
    Diese Seife wollte ich schon länger ausprobieren, hatte sie auch schon mal bestellt aber dann an eine Freundin mit Problemhaut weitergegeben. Der enthaltene Manukahonig soll antiseptisch wirken, sodass er gut gegen Entzündungen hilft. Ich bin wirklich sehr gespannt. Bald ist meine Teebaumöl Salzseife von Waldfussel leer, dann kommt diese hier zum Einsatz.

  • Wirkstoffserum "Perfect Essence"
    Ein Pflegeöl für trockene Haut. Da ich momentan noch das "Beauty Balance" in Benutzung habe und die Seren sehr ergiebig sind, wird es noch dauern bis ich zu diesem hier etwas sagen kann. Vielleicht tausche ich es aber auch gegen irgendwas anderes..


Der Adventskalender ist wirklich klasse, um das Sortiment etwas besser kennenzulernen. Dieses Jahr werde ich ihn allerdings nicht wieder kaufen, denn ich habe nun erstmal genügend Seifen in meiner Box liegen, die ich ja nun auch erst mal aufbrauchen muss. Obwohl ich die Seifen täglich verwende, dauert es doch recht lange bis sie dann aufgebraucht sind. Und ranzig werden sollen die guten Seifchen ja natürlich auch nicht.
Ich kann aber nicht ausschließen, dass ich den Adventskalender nochmal kaufe, denn es hat mir wirklich sehr viel Freude bereitet jeden Tag ein anderes Wolkenseifen-Schätzchen auszupacken :)

Kommentare:

  1. Ja, ich find das Deo suuuper. Werd auch mal bald über dein Päckchen berichten, aber momentan stehen so viele Prüfungen an, dass ich einfach nicht mehr dazu komme zu posten. Aber es kommt noch ;)

    AntwortenLöschen
  2. Der Adventskalender ist echt toll :)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.