[Review] Wolkenseifen Bademilch "Anno 1920"

Nachdem ich von Waldfussels Bademilch so begeistert war, wollte ich ja eigentlich direkt bei Fussel eine bestellen. Allerdings habe ich dann gesehen, dass es bei Wolkenseifen eine Bademilch mit meinem Lieblingsduft Anno (als EdP heißt er Prima Donna, das hatte ich euch *hier* schon mal vorgestellt) gibt, musste ich mir doch bei der letzten Wolkenseifenbestellung die Bademilch Anno 1920 mitbestellen.


  • verpackt in einer einfachen Papiertüte mit süßem Etikett
  • Inhalt: 150 g
  • Preis: 5,90 €
  • reicht für 5-6 Vollbäder
Inhaltsstoffe

Lac, Sodium Bicarbonate, Theobroma cacao, Parfum (Benzyl Alcohol, Citral, Citronellol, Limonene, Linalool)


Der Duft & das Badeerlebnis

Wie schon gesagt, ist Anno 1920 mein absoluter Wolkenseifen-Lieblingsduft. Die Bademilch riecht allerdings nochmal dezenter als mein Eau de Parfum, was ich aber nicht schlimm finde. Man kann beim Baden den dezenten Duft nach Jahrmarkt und Zuckerwatte genießen. Nach dem Bad hält er sich leider nicht mehr lange auf der Haut, aber dafür hat man ja dann andere Produkte mit dem Duft ;)

Aber um überhaupt in den Genuss dieses Milchbades zu kommen, muss man natürlich erstmal heißes Wasser in die Wanne laufen lassen und 3-4 Teelöffel des Bademilchpulvers in das einlaufende Wasser geben. Wenn das Pulver sich dann aufgelöst hat (was recht flott geht), kann man die Wassertemperatur auf die eigene Wohlfühltemperatur bringen.
Durch das enthaltene Milchpulver wird das Wasser ein wenig trübe, Schaum entsteht - wie bei Milchbädern so üblich - keiner. Steigt man dann in die Wanne, wird man von wunderbar pflegendem, gut duftendem Wasser umhüllt.

Nach dem Bad tupft man sich am besten nur leicht mit dem Handtuch trocken, statt sich trocken zu rubbeln. So bleibt mehr von der enthaltenen Kakaobutter auf der Haut und pflegt diese streichelzart. Eincremen nach dem Baden ist daher komplett unnötig.

Bitte auf keinen Fall vergessen, die Wanne nach dem Baden richtig sauber zu machen, sonst bleiben unschöne Reste am Badewannenrand hängen, die ihr Tage später nur noch mühsam weg bekommt (nein, mir ist das natürlich noch nie passiert *pfeif*)


Mein Fazit

Ich liebe meine Anno 1920 Bademilch, auch wenn ich sie viel zu selten benutze. Irgendwie brauche ich eben doch meinen Schaum. Aber es gibt auch Zeiten, da bin ich so scharf auf den Duft, dass mir der Schaum total egal ist. Diese Bäder zelebriere ich dann regelrecht und bin jedes Mal traurig, wenn ich wieder aus der Wanne raus muss, weil das Wasser kalt ist :D

Auf der Schlossweihnacht in Heidelberg habe ich mich zwar durch sämtliche Bademilch-Düfte durchgeschnuppert, aber ich werde wohl trotzdem immer wieder Anno bestellen. Das ist einfach absolut mein Duft. Wobei Dramaqueen auch nicht von schlechten Eltern ist.. ;)

Kommentare:

  1. Ich habe für eine Freundin zu Weihnachten die Bademilch "Honigmilch" gekauft und würde sie am liebsten selbst benutzen. Sie riecht so gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, der Duft der Honigmilch ist göttlich. Beim Baden geht der leider etwas unter finde ich (hatte eine Probe davon). Aber ich habe die Seife und den Parfum Roll On mit dem Duft. Absolut genial, ist mein zweit liebster Wolkenseifenduft ;)

      Löschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.