Neuentdeckung: Blasenpflaster von essence

Entweder bin ich bisher immer blind durch den dm gelaufen oder die Blasenpflaster sind wirklich brandneu. Immerhin steht auch auf der Packung "NEW".
Da ich jetzt im Frühling wieder vermehrt Blasenpflaster brauchen werde (neue Ballerinas und so), habe ich mir direkt mal eine Packung der Pflaster in "large" mitgenommen, die von der Größe her perfekt für die Ferse sind. Es gibt auch noch kleine, dann wohl für die Zehen, aber dort brauche ich in der Regel keine.


Enthalten sind 6 Pflaster zu einem Preis von 2,95€ - somit sind die Blasenpflaster sogar günstiger als die von Balea. Ob sie was taugen wird sich in den nächsten Wochen noch rausstellen ^^'
Sie sind sogar in einer Box untergebracht, den Hinweis auf der Packung habe ich im Laden allerdings dezent übersehen und deshalb direkt bei den Probiergrößen noch eine der dekorativen Jessa-Dosen mitgenommen, um die Blasenpflaster unterzubringen. Keine schlechte Idee, denn wie sich herausstellte, ist die essence-Box a) nicht sehr ansehlich und b) geht sie zu leicht auf, sodass ich die Pflaster sicher ständig in der Handtasche rumfliegen hätte.

In der Dose haben jetzt auch etliche normale Pflaster, die sonst irgendwann total zerrupft in meinem Kosmetiktäschchen geendet haben, ihren Platz gefunden. Wirklich super praktisch diese Boxen :)

Kennt ihr die Blasenpflaster von essence schon und könnt berichten? Ich hatte bisher immer die Pflaster von Scholl oder Compeed, die sind aber nicht gerade günstig. Die von Balea habe ich bisher noch nicht getestet, da stört mich einfach, dass es nur die gemischten gibt, in der große und kleine Pflaster enthalten sind. Da ich aber bisher noch keine kleinen Blasenpflaster gebraucht habe, ist das für mich wirklich unnötig.

Kommentare:

  1. die sind richtig gut. da brauch man nicht die teuren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich doch gut an.
      Ich musste bisher glücklicherweise noch keins benutzen ;)

      Löschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.