Back to the roots..

Was so viel heißt wie: zurück zum Template von Blogger. Warum? Weil mich der ganze CSS-Kram einfach unheimlich nervt und ich meine Zeit echt sinnvoller verbringen kann. Hinterher bin ich sowieso immer frustriert, weil das mit dem Design wieder nicht so geklappt hat wie ich es wollte.
Damit ist jetzt Schluss. Ich werde in Zukunft einfach nur noch den Hintergrund und das Farbschema ändern - soweit jedenfalls der Plan ;)

Kommentare:

  1. Oh ich kenn das...
    Ich saß auch letztens den ganzen Sonntag dran, bis ich alles hingeschmissen hab und eins von Blogger genommen hab und etwas an der Farbe verändert hab :D

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.