Wintertee: Sonnentor - Leise rieselt der Tee

Da laut Kalender immernoch Winter ist, spricht nichts dagegen euch weiterhin Wintertees vorzustellen ;)
Heute zur Abwechslung mal eine Teemischung mit 4 verschiedenen Sorten, auf die ich mich sehr gefreut habe. Aufmerksam geworden bin ich auf die vier enthaltenen Teesorten schon letztes Jahr durch den Adventskalender von brandnooz. Leider hatte ich letztes Jahr kein Glück und konnte die Sonnentor Tees auch im Reformhaus meines Vertrauens nicht finden.
Doch dieses Jahr war Fortuna mir beim brandnooz Adventskalender hold und ich konnte kurz vor Weihnachten die Teemischung in meine Arme schließen.


  • Inhalt: 30g
  • Preis: 5,09 €
  • enthält 4 winterliche Teesorten
  • Pyramidenbeutel aus Maisstärke
  • Einzelverpackung und Cellophan aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Bezugsquellen: Bio-Märkte und Sonnentor-Geschäfte
Ich finde die Aufmachung der Teemischung wirklich zuckersüß, denn nicht nur die Faltschachtel, in der die Einzelverpackungen untergebracht sind, ist mit einem hübschen Bildchen versehen, sondern auch die Einzelverpackungen der Teebeutel sind mit den winterlichen Motiven ein Hingucker. Insgesamt ist diese Mischung wirklich sehr liebevoll gestaltet.
Im Folgenden möchte ich euch die einzelnen Tees kurz vorstellen.


Lichterglanz ist eine biologische Kräuterteemischung mit Zitronenverbene, Vanilleschoten, griechischem Bergtee und Rosenblüten.

Beim ersten Schluck dachte ich noch: "bäh, die Zitronenverbene ist viel zu dominant", doch nach ein paar weiteren Schlücken war ich besänftigt. Zwar schmeckt man weder Vanille noch die Rosenblüten raus, dafür schmeckt der Tee aber wunderbar nach Kräutern. Die Mischung ist also genau richtig, denn Lichterglanz hat sich als solider, wirklich leckerer Kräutertee erwiesen. Schmeckt für mich ähnlich wie die Ricola-Tees, einfach lecker und kräftig nach Kräutern. I like.



Seelensonne ist eine biologiche Weißteemischung mit Holunderblüten, Himbeerstücken und Rosenblüten.

Anfangs schmeckt der Tee sehr gewöhnungsbedürftig, das liegt an den Rosenblüten, die man sehr deutlich herausschmeckt. Ich kann den Geschmack gar nicht richtig beschreiben. Schmeckt irgendwie nach Kräutern, aber nicht ganz so herb (ääh.. versteht das jetzt jemand?). Später wird der Tee dann fruchtiger, man kann die Himbeere ziemlich gut rausschmecken.
Alles in allem für mich aber kein Wintertee. Er ist für mich eher erfrischend und sommerlich, gehört also nicht in eine Winterteemischung.



Sternentanz ist eine biologische Schwarzteemischung mit Orangenstücken, Lemongras und Zimt-Ceylon.

Für mich der winterlichste Tee in der ganzen Mischung. Man schmeckt den Schwarztee und die Orangen deutlich heraus, das Lemongras hält sich dezent im Hintergrund und verleiht dem Tee eine leichte Schärfe. Zimt kann ich leider keinen schmecken.
Alles in allem ist die Mischung aber sehr stimmig, die Orange passt sehr gut zum Winter und rundet den Schwarztee schön ab.




Winterwonne ist eine biologische Grünteemischung mit Zimt-Ceylon, Lemongras, Heidelbeeren und Kornblumen.

Vom Design her hat mich die Verpackung mit den süßen Eisbären am meisten angesprochen, leider ist der Tee der meiner Meinung schlechteste in der Mischung.
Ich finde ihn eher fad, man schmeckt ein bisschen Grüntee und Lemongras, wobei das Lemongras den Tee eher etwas scharf macht. Die Mischung ist aber wirklich nicht gut, denn der Grüntee kann seinen Geschmack überhaupt nicht entfalten, weil das Lemongras zu sehr dominiert.
Eisgekühlt im Sommer sicher eine nette Erfrischung, für den Winter allerdings überhaupt nichts.


Mein Fazit


Insgesamt finde ich die Teemischung einfach nicht stimmig und würde mich sehr ärgern, wenn ich sie mir selbst gekauft hätte. Ich frage mich ganz ehrlich, wieso man in Wintertees so viel Lemongras und Zitronenverbene reinpackt, denn für mich sind das eher sommerliche Zutaten. Finde das sehr schade, da ich mich wirklich sehr auf diese Teemischung gefreut hatte und ich auch mehr erwartet habe. Ich habe schon so viel Schwärmereien zu den Tees von Sonnentor gelesen, kann die Begeisterung aber nicht ganz nachvollziehen. Für mich sind das 08/15 Tees, die ich so ähnlich auch günstiger haben kann. Von Alnatura gibt es zu 99% ähnliche Tees, die sind auch Bio, aber doch etwas günstiger. Gut, da ist die Verpackung dann nicht so zucker, aber was bringt mir die schöne Verpackung und die hübschen Pyramidenbeutel, wenn der Inhalt nicht passt?
Nach dieser Enttäuschung werde ich wohl auch keine Sonnentor-Tees mehr ausprobieren.. es sei denn ich gewinne wieder welche ;)

Kommentare:

  1. Die Verpackungen sehen ja so süss aus : )

    AntwortenLöschen
  2. uuuuuiiii neues Outfit, sehr schön, ganz liebe Grüße M.

    AntwortenLöschen
  3. hui, das ist ja schnell aufgefallen *g*
    Danke :)

    Das alte wurde mir langsam doch zu rosa, aber von meiner Schleife wollte ich mich nicht trennen ^^

    AntwortenLöschen
  4. Mir haben alle vier Teesorten gut geschmeckt. Nun hast du einen Leser mehr.

    Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.