[Duftparade] Woche 2 * Parfümgeschenke

Beinahe hätte ich die Teilnahme an der 2. Wochenaufgabe verpennt, aaaaber hier kommt dann auch endlich mein Beitrag dazu. Diese Woche möchte Tatjana von uns wissen, welchen Duft wir zuletzt geschenkt bekommen haben.

Ich muss sagen, dass ich so gut wie nie Parfüm geschenkt bekomme. Als Teenie habe ich von meiner Tante oft Parfüm geschenkt bekommen, bevorzugt Düfte von Giorgio Beverly Hills. Die meisten davon landeten nach einmal schnuppern bei Ebay, weil sie mir einfach nicht gefielen. Ein Highlight war allerdings dabei: "So you", das benutze ich auch heute noch gerne. Leider wird es mittlerweile nicht mehr hergestellt und ist nur noch schwer zu bekommen. Irgendwann hörte die unsägliche Parfüm-Schenkerei dann glücklicherweise auf. Seither bekomme ich nur noch auf ausdrücklichen Wunsch "Ich hätte gerne Parfüm xy!" welches geschenkt. Ist auch besser so.

Vor einer Weile allerdings bekam ich dann doch - ohne besonderen Anlass - eines bzw. zwei geschenkt.
In meine Sammlung hat es allerdings nur eins davon geschafft - Cartier de Lune

Es lächelte mich zusammen mit dem "Pure Style" von Betty Barclay aus einem Päckchen an, das ich von einem der Mädels aus meinem Stammforum geschickt bekam. Ich hatte bei ihr einige Klamotten gekauft und sie hat mir außer den Parfüms auch noch einige andere aussortierte Beautyprodukte mit ins Päckchen gelegt. Fand ich sehr, sehr lieb und habe mich gefreut wie ein Keks. 

Cartier de Lune hat mich direkt verzaubert - es erinnert an eine laue Sommernacht unter einem leuchtenden Sternenhimmel. Ich kann etwas Rose herausriechen, vermischt mit für mich undefinierbaren Düften. Dabei ist es zart und kein bisschen aufdringlich, ein rundum angenehmer Duft.
Auch der Flakon gefällt mir sehr gut, da er zwar schlicht ist, aber trotzdem etwas hermacht.

Wenn meine 15ml aufgebraucht sind, was hoffentlich noch lange dauert, werde ich ihn mir sicher nachkaufen - auch wenn knapp 65€ für 45ml schon ziemlich viel sind, wie ich finde. Aber Cartier de Lune ist für mich ein toller Allround-Duft, da ich ihn sowohl im Büro als auch abends tragen kann. Wobei ich auch keinerlei Problem damit habe, mein Hypnotic Poison tagsüber zu tragen, was manche Leute nicht verstehen können, weil das ja angeblich ein reiner Abendduft ist. pff!

Kommentare:

  1. Hallo Bianka
    Danke für deinen schönen ausführlichen bericht, hat spaß gemacht diesen zu lesen und ein Los ist dir gesichert.
    Ich freu mich schon auf morgen, wenn es in die dritte Runde geht.

    Liebe Grüße von tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ich bin schon gespannt auf deine nächste Aufgabe :)

      Löschen
  2. Hallo Bianka,

    vielen Dank für deine Teilnahme. Soweit ich das sehen kann, hat deine Teilnahme in Rafflecopter funktioniert.

    Ich werde das Gewinnspiel heute im Lauf des Tages auslosen.

    Viele Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab Dich getaggt... http://www.eichhoernchentage.de/tag-11-fragen/

    Würde mich freuen, wenn Du mitmachen würdest und bin schon gespannt auf Deine Antworten!

    Liebe Grüße
    Key

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs Taggen. Ich weiß allerdings noch nicht, ob ich mitmachen werde. Mag solche Tags nicht so gerne :)

      Löschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.