[Duftparade] Woche 1 * Meine Parfümsammlung

Ich bin heute Morgen durch Zufall auf Tatjanas Duftparade aufmerksam geworden, die am 01.01.2012 gestartet ist. Da ich noch nie an einer Blogparade teilgenommen habe und ich das Thema super finde, habe ich mich direkt noch angemeldet.

Die Blogparade soll uns schonmal mental auf den Frühling vorbereiten und uns die kalte Jahreszeit etwas versüßen. Sie endet mitten im Frühling (hoffentlich ist da auch wirklich Frühling), nämlich am 30.04.2012.
In dieser Zeit wird Tatjana uns jeden Montag eine Aufgabe, Frage etc. rund um das Thema Düfte stellen - ich freue mich schon :)


Zu Anfang der Parade möchte Tatjana gerne unsere Duftsammlung sehen. Ich bin schon sehr gespannt auf die Sammlungen der anderen Teilnehmer, aber hier kommt erstmal meine:
Die Sammlung im Überblick (mein erster Versuch eines Panorama-Bildes ^^)

Meine BonBons: Sweet Vanilla, Cotton Flower, Milk Shake, Sugar Baby

Pussy Deluxe "Velvet Kitten" | Cartier "De Lune" | Thomas Sabo "Charm Kiss"

Dior "Hypnotic Poison" | Yves Rocher "Pur Désir des Lilas" | Aquolina "Chocolovers" | Joop! "Le Bain"

Giorgio Beverly Hills "So You" | Britney Spears "Curious" & "Curious in Control"

Puma "Jamaica" | Heidi Klum "Shine" | Library of Fragrance "Pink Lemonade"

LR Classics "Hawaii" | Betty Barclay "Woman No. 3" | Yves Rocher "Cerise" | Hermès "Kelly Calèche"

Abfüllungen und Miniaturen
Dior "J'adore L'absolue" | Bathed & Infused "Lait sucre" | Miro "Snow Diamond" | Calvin Klein "Ck One" | Guerlain Aqua Allegoria "Herba Fresca" | Aquolina "Pink Sugar"

jede Menge Pröbchen :)



Jap, das ist dann also meine bescheidene *räusper* Parfümsammlung. Was mir gerade beim Durchschauen wieder aufgefallen ist: einen Großteil der Parfüms habe ich gebraucht gekauft. So spart frau schließlich auch Geld ;)
Einige der Parfüms kommen regelmäßig zum Einsatz, andere fast gar nicht. Puma Jamaica habe ich beispielsweise schon ewig nicht mehr benutzt, ich weiß gar nicht ob das überhaupt noch "gut" ist oder ob es schon gekippt ist..

Kommentare:

  1. Bescheiden ist deine Sammlung nicht, aber dafür sehr schön (anzusehen). Schade, dass es kein Geruchs-Internet gibt...

    Wünsche dir ein wunderbares neues Jahr!

    Liebe Grüße von
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Die ganzen Parfüms sammeln sich erst seit 2009 bei mir an - habe zuviel im Duftforum bei den BJs gelesen *lach*

    Duftinternet wäre was tolles, das würde den Parfümkauf sehr viel einfacher machen (ich habe hier keinen Douglas und bestelle deshalb meistens blind)

    Dankeschön, ich wünsche dir auch ein wunderbares 2012 :)

    AntwortenLöschen
  3. Hui, dagegen ist meine Sammlung ja mini ;)

    Was genau sind eigentlich diese BonBons?

    Liebe Grüße und schön, dass du so kurzfristig noch mitmachst :)

    AntwortenLöschen
  4. Ah, die Bonbons hatte ich auch schonmal überlegt zu kaufen. War mir nur nicht sicher ob sie sehr künstlich duften.
    Schöne Sammlung hast Du.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Beachtliche Sammlung!
    Ich besitze gerade mal eines =D
    - mehr brauche ich auch nicht.

    AntwortenLöschen
  6. Ahnungslos Wissende:
    Die BonBons sind (Kinder)parfüms aus Italien, also etwas süßer. Das Sugar Baby erinnert mich sehr an das Aquolina Pink Sugar (falls du das kennst), allerdings mit einem Hauch Babypuderduft ^^

    Melanie:
    Ich liebe meine BonBons. Die vier die ich habe finde ich nicht sonderlich künstlich.
    Habe hier auch noch ein anderes rumstehen, das wohl aus der neueren Serie ist, das mag ich allerdings gar nicht, deshalb ist es auch nicht mit auf dem Bild, das wird nämlich in die Tauschbörse wandern ;)
    Aber die "alten" BonBons sind wirklich klasse.

    MissXoxolat:
    Ich habe auch mit nur einem angefangen, aber irgendwann brauchte ich Abwechslung ^^

    AntwortenLöschen
  7. Ja,... da fehlt in der Sammlung eindeutig noch ein Alien. ;-))

    Jup weiß ich... ;-) Der ist von KIK und kostet 3 Euro, gab's auch noch in anderen Farben. Ist leider ein bisschen wenig Platz für Karten (also wenn man, wie ich 200 Stück hat ;-)), aber sonst echt toll. Für den Preis! ;-)

    AntwortenLöschen
  8. wah danke, dann weiß ich ja wo ich morgen hingehen muss ;)

    AntwortenLöschen
  9. Und wo kauft man diese BonBons? Etwa nur in Italien? :(

    Ganz ehrlich: Vanillary ist ein Traum...Ich habe es letztes Jahr im Rahmen der "Big Frees" von Lush quasi zu meinem Einkauf dazu geschenkt (!) bekommen. Der Preis liegt bei ca. 50 Euro und für den Preis hätte ich es damals wahrscheinlich nicht gekauft...Mittlerweile spiele ich mit dem Gedanken, es mir nachzukaufen, sobald es leer wird, was leider bald der Fall ist :( Ich bin schon unglaublich auf Vanillary angesprochen worden- das ist mir bisher mit noch keinem anderen Parfum passiert...Scheinbar riecht man wirklich toll damit :)

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  10. Nein, die BonBons bekommt man ganz stressfrei über Amazon oder Ebay. Kosten um die 5€ und für den Preis sind die wirklich spitzenmäßig.
    In Italien konnte ich die übrigens nirgends finden. Hätte nämlich gerne mal dran geschnuppert, bevor ich sie kaufe. Wobei ein Blindkauf bei 5€ ja nicht allzu weh tut ;)

    AntwortenLöschen
  11. Danke für deinen Beitrag, insbesondere die BonBons interessieren mich und ich werde demächst mal zuschlagen MÜSSEN!!!!Liest sich, als wenn es genau noch meinem Geschmack wäre.

    Ha genau hierfür ist die Duft-Parade doch gut *freu*

    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  12. Oh das hört sich gut an mit den Bonbons, die werd ich mir direkt bei Amazon mal "anschauen".

    AntwortenLöschen
  13. einige Düfte kenne ich auch.
    Habe mich noch angemeldet

    LG Biggi

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.