[Review] Alverde Geschenkset "Bernstein"

Eigentlich wollte ich dieses Jahr keine Geschenksets mehr kaufen, aber das Bernstein-Set hat mich dann überraschenderweise angesprungen und ganz laut "MAMA!" gerufen. Ja, man hat es echt nicht leicht als Junkie ;)


Ich muss sagen, sonderlich weihnachtlich finde ich das Set nicht mit den Blau- und Orangetönen. Es wirkt auf mich eher orientalisch. Passt aber immerhin zur Beschreibung von Alverde.
"Treten Sie ein in die märchenhafte Welt aus edlem Bernstein. Bereiten Sie Ihrer Haut mit der alverde Duschcreme Bernstein ein sinnliches Vergnügen. Pflegen Sie Ihre Haut mit der verführerisch duftenden alverde Körperbutter Bernstein, und genießen Sie rundum verzaubert diesen ganz besonderen Moment. Um Ihnen ein komplettes Wohlfühlerlebnis zu bereiten, schenkt alverde Ihnen einen Das Gesunde Plus Kräutertee "Pitta Ayurveda" gleich dazu - für die perfekte Entspannung."

Inhalt


  • 200 ml Duschcreme
  • 200 ml Körperbutter
  • 20 g Kräutertee

Der Duft
"Duschcreme und Körperbutter Bernstein verwöhnen mit einer märchenhaften Duftkomposition von sinnlichen Vanillenoten und aromatischen Orangen- und Mandarinenakzenten. Ein bezauberndes Duo für besondere Momente"

Ausnahmsweise finde ich die Duftbeschreibung wirklich mal zutreffend, zumindest teilweise. Orange und Mandarine oder zumindest einen Mix aus den beiden kann ich deutlich herausriechen, die Vanille rundet den Duft gekonnt ab und sorgt dafür, dass der Duft etwas kuscheliger und runder wird. Doch ich rieche nicht nur Frucht und Vanille, sondern auch eine andere dezente Note. Was genau es ist, kann ich nicht sagen, aber es riecht rauchig, ein bisschen wie Räucherstäbchen. Irgenjemand hat es mit Weihrauch verglichen, allerdings finde ich es weniger penetrant als Weihrauch.
Für mich ist dieser leichte rauchige Unterton sehr interessant, er rundet die Duftkomposition perfekt ab und gibt dem ganzen einen geheimnisvollen Touch. Gefällt mir, ist mal etwas anderes und nicht so langweilig normal. 

Inhaltsstoffe

Wenn ihr draufklickt, könnt ihr besser lesen ;)

Die Duschcreme

Ist keine richtige Duschcreme, aber auch kein richtiges Duschgel. Die Konsistenz ist total seltsam, noch glibberiger als ich das von Alverde Duschen kenne und irgendwie dicker. Um ehrlich zu sein erinnert mich die Konsistenz dezent an Sperma *räusper*
Benutzen werde ich sie trotzdem, denn sie schäumt ordentlich - fast schon so gut wie KK-Duschgel - und duftet einfach himmlisch. Nicht ganz so rauchig wie die Körperbutter, aber einen ganz dezenten rauchigen Duft kann ich auch hier erkennen.
Leider ist die Pflegewirkung nicht sehr überzeugend und auch der Duft hält sich nicht allzu lange auf der Haut, aber zur Pflege hinterher habe ich ja die Körperbutter.

Die Körperbutter

Hier habe ich absolut nichts auszusetzen, die Körperbutter könnte es sogar schaffen die Macadamiabutter auf meiner persönlichen Hitliste von Platz 1 zu verdrängen.
Die Konsistenz ist schön fest, nicht so fest wie bei Balea Bodybutter, aber dennoch fester als bei der Macadamiabutter. Sie schmilzt auf der Haut leicht und lässt sich gut verteilen. Ein bisschen weiselt sie beim Cremen, aber wenn man nochmal schnell über die weißen Stellen drüberstreicht sind die auch ruckzuck wieder weg.
Das Hautgefühl nach dem Eincremen ist klasse, die Haut wird nachhaltig gepflegt. Zumindest meine Haut ist auch am nächsten Tag noch streichelzart. Und dazu noch dieser Wohlfühlduft, der sich auch erstaunlich lange auf der Haut hält - einfach himmlisch. Ich bin schwer am Überlegen andere Sachen auszusortieren, um mir Back-Ups von der Bodybutter zulegen zu können *hust*

Mein Fazit

Die Duftbeschreibung von Alverde ist tatsächlich einmal stimmig mit meinem Geruchssinn. Der Geruch hat mich einfach verzaubert, ich bin jedes Mal ganz verzückt, wenn ich die Produkte benutze.
Für den nächsten Winter wünsche ich mir die Bodybutter als Limited Edition EINZELN im Regal *träum*

Zum Tee kann ich euch bisher leider nichts sagen, weil ich ihn noch nicht probiert habe. Ich weiß auch nicht, ob ich das noch tun werde, da ich einfach nicht so gerne losen Tee trinke und mich auch die Zutaten nicht so ganz ansprechen. Sollte ich ihn doch noch probieren, werde ich berichten.

Kommentare:

  1. Ich mag den Geruch leider gar nicht und ich weiß noch nicht was ich damit jetzt anstellen soll, weil ich mich nicht damit quälen möchte.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Wenn du die Körperbutter loswerden möchtest, biete ich mich sehr gerne als Abnehmer an ;)
    Vielleicht findet sich auch in meiner Sammlung etwas, wogegen du tauschen würdest :)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.