[Review] Balea Young Sweet Wonderland Geschenkset

Da das "Sweet Wonderland" Geschenkset von Balea Young beliebter zu sein scheint als das "Momente zum Wohlfühlen" Set, möchte ich euch zunächst das Balea Young Set etwas genauer vorstellen. In meinem dm konnte ich es heute nicht mehr finden, obwohl ich mir ganz gerne noch ein Back-Up mitgenommen hätte.

Enthalten sind:
  • Gratis Lack von p2
  • 100 ml Duschgel
  • 50 ml Körpercreme
  • 30 ml Handcreme

Inhaltsstoffe

Hier erstmal die Inhaltsstoffe der 3 Balea Young Produkte. Mit einem Klick wird das Bild größer.


Der Duft

Die Produkte sollen laut Beschreibung nach Schokolade duften - das tun sie auch. Beim ersten Schnuppern hatte ich direkt den Geschmack von Schoko-Toffees im Mund, das hat sich auch beim Benutzen nicht geändert.
Ich finde den Duft sehr angenehm, nicht zu aufdringlich wie man das vielleicht bei der Duftbeschreibung erwarten würde. Für Leute, die keine Foody-Düfte mögen ist das Set aber nichts. Ich als Chocoholic bin allerdings total verliebt in den Duft.

Das Duschgel

Das Duschgel hat eine eher flüssige Konsistenz und lässt sich dadurch sehr gut auf dem Körper verteilen. Es schäumt ordentlich und verströmt während des Duschens einen angenehmen Schokoladenduft. Nach der Dusche ist dieser Duft allerdings direkt wieder verflogen, er hält sich nicht auf der Haut.
Die Pflegewirkung ist nicht so prickelnd, ich empfand meine Haut als stumpf und habe mich direkt nach dem Duschen eingecremt.

Die Körpercreme

Ich muss zugeben, nachdem ich geduscht hatte und meine Haut sich so seltsam angefühlt hat, wollte ich die Körpercreme gar nicht mehr benutzen. Ich habe ihr trotzdem eine Chance gegeben und wurde angenehm überrascht: die Creme duftet nicht nur lecker nach Schokolade, sie hat meine Haut auch langanhaltend streichelzart gepflegt. Das hätte ich nach der Erfahrung mit dem Duschgel wirklich nicht erwartet.
Auch der Duft der Creme hält sich sehr lange auf der Haut, ich konnte auch Stunden später noch den leckeren Schokoduft wahrnehmen.

Die Handcreme

Uns beide verbindet eine Hassliebe. Einerseits finde ich die Handcreme doof, weil sie anfangs etwas klebt, andererseits finde ich sie himmlisch, weil sie so lecker duftet. Die Pflege ist eher durchschnittlich und für den Winter sicher nicht reichhaltig genug. Bei den momentan eher milden Herbsttemperaturen ist sie jedoch genau richtig. Und vor allem auch mal eine Abwechslung zu den sonstigen Handcremes, die ich besitze.

Der Nagellack

Ich hätte ja nichts gegen einen p2 Lack als Gratisbeigabe einzuwenden - aber in diesem Fall ist das einfach nur das Recyclen von Restbeständen, die man bei der Sortimentsumstellung nicht losbekommen hat. Könnte daran liegen, dass p2 die Produkte, die rausfliegen nicht reduziert und sie deshalb niemand haben möchte.
Auf den Nagellack hätte ich gut und gerne verzichten können, der ist auch direkt ungeöffnet in ein Tauschpaket gewandert.

Mein Fazit

Das Set ist ganz nett, allerdings finde ich es sehr schade, dass nur Probegrößen enthalten sind. Ich hätte gerne noch ein zweites Set gehabt, weil ich den Geruch so unheimlich toll finde, aber ich bin nicht sonderlich traurig drüber, dass das Set limitiert ist.
Gäbe es die Körpercreme einzeln zu kaufen, dürfte sie dennoch direkt bei mir einziehen. Auf das Duschgel und die Handcreme kann ich allerdings verzichten.
Den Nagellack hätte man sich, wie gesagt, einfach sparen können. Größere Verpackungen statt dem Nagellack hätte ich wesentlich besser gefunden.

Wer auf Pflege mit Schokoduft steht, sollte sich wirklich überlegen das Set zu kaufen, bevor es weg ist. Alle anderen können getrost daran vorbeilaufen.

1 Kommentar:

  1. Ich finde den Duft sehr lecker. Die Konsistenz der Creme erinnert mich irgendwie an Schokopudding :) Finde es aber gut, dass nur kleine Größen drin sind, denn solche intensiven und doch irgendwo künstlichen Düfte nerven mich schnell, und das ist mit Kleingrößen eher unwahrscheinlich. Das Design ist so niedlich <3

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.