[Review] Heidi Klum Shine EdP

Dank einer Aktion von glamour durfte ich den neuen Duft "Shine" von Heidi Klum schon vor der Markteinführung beschnuppern. Ich wollte euch auch eigentlich schon vor der Markteinführung davon berichten, aber irgendwie bin ich nie dazu gekommen.

Da das Parfüm jetzt schon seit knapp einem Monat in der Parfümerie eures Vertrauens erhältlich ist, wird es so langsam doch mal Zeit euch ein wenig darüber zu erzählen.

Wie ihr sehen könnt, sind Verpackung und Flakon in Goldtönen gehalten, was dem Parfüm wohl einen luxuriösen Touch verleihen soll. Meiner Meinung nach ist das nicht sonderlich gut gelungen, ich finde den Flakon eher billig als hochwertig, aber das ist wohl Geschmackssache.

Der Inhalt konnte mich zwar auf Anhieb auch nicht begeistern, mittlerweile gehört das Parfüm jedoch zu meinen Lieblingen. Es ist sicherlich nicht jederfraus Sache, ich habe schon von einigen gehört, dass das Parfüm nach Oma riecht - kann ich so allerdings nicht bestätigen.
All die Inhaltsstoffe, die darin sein sollen, kann ich aber genauso wenig rausriechen..

Kopfnote: Mandarine, Williamsbirne, rosa Pfeffer
Herznote: Mimose, Maiglöckchen, Sonnenblume
Basisnote: Vanille, venezolanische Tonkabohne, Moschus 

Ich bin im Düfte beschreiben wirklich nicht gut, aber ich würde das Parfüm als pudrig-warm bezeichnen. Kurz nach dem Aufsprühen hat es eine leicht stechende Note, die aber innerhalb von 5-10 Minuten verflogen ist. Danach riecht das Parfüm frisch, mit einer leicht warmen und pudrigen Note. Vanille und Moschus kann ich ganz leicht herausriechen, die restlichen Noten allerdings nicht.
Wer hier allerdings einen schweren Duft erwartet, wird enttäuscht sein.

Das Parfüm eignet sich meiner Meinung nach sehr gut sowohl für den Tag als auch für den Abend. Für die ganz heißen Tage fand ich ihn etwas zu schwer, aber bei Temperaturen unter 30°C auch an sommerlichen Tagen sehr gut tragbar. Ich trage allerdings auch im Hochsommer Zimtparfüm *räusper*

Einziger Kritikpunkt von mir: Die Haltbarkeit. Ich kann ihn abends leider nicht mehr schnuppern, weil er da schon verflogen ist. Ich weiß, dass man bei einem vergleichsweise günstigen Parfüm keine Wunder erwarten darf, aber da ich mein "Curious" von Frau Spears selbst nachts noch deutlich wahrnehmen kann, habe ich doch etwas höhere Erwartungen an ein Parfüm aus der gleichen Preisklasse. 

Trotzdem solltet ihr beim nächsten Besuch in der Parfümerie mal an dem Parfüm schnuppern, sofern euch die Duftzusammensetzung anspricht. 

UVP des Herstellers: 
Eau de Toilette, 15 ml ca. 15,29 Euro
Eau de Toilette, 30 ml ca. 24,49 Euro
Eau de Toilette, 50 ml ca. 32,50 Euro
Body Lotion, 200 ml ca. 11,49 Euro
Shower Gel, 200 ml ca. 11,49 Euro
Deodorant Natural Spray, ca. 11,49 Euro


Ich habe das Parfüm kosten- und bedingungslos im Rahmen einer Glamour-Aktion zugeschickt bekommen. Vielen Dank dafür!

1 Kommentar:

  1. Das Parfum spricht mich überhaupt nicht an. Da ich aber pudrige Düfte gerne mag werde ich doch mal dran schnuppern gehen :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.