Flop des Monats: Balea Druckstellenschutz

Wer kennt das nicht - man hat neue Ballerinas, die einfach nicht aufhören möchten an der Ferse zu scheuern. So jedenfalls gehts mir immer und als ich dann bei meinem letzten Abstecher zu dm eben gerade neue Ballerinas anhatte, musste ich mich mal in der Ecke mit Blasenpflastern und Co. umschauen. Gefunden habe ich dann den Balea Druckstellenschutz, der sich echt gut anhörte: einfach in den Schuh kleben. Wiederverwendbar sollen sie auch sein. Also hüpften sie in mein Körbchen.

Nun, ein Versprechen haben sie erfüllt: die Ballerinas scheuern nicht mehr. Zumindest 2-3 Stunden lang nicht. Denn dann wollten die Schutzpolster nicht mehr an ihrem Platz bleiben und die Ballerinas scheuerten eben doch wieder.
Auch das Abwaschen mit klarem Wasser und erneutes Einkleben in den Schuh brachten nichts - die Polster halten einfach nicht mehr.
Soviel zum Versprechen der Wiederverwendbarkeit. Dann klebe ich mir doch lieber direkt ein Blasenpflaster auf die Ferse, das hält wenigstens und verrutscht nicht ständig..

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.