Philadelphia Milka - lecker oder igitt?

Der ein oder andere hat diese Kreation sicher schon getestet, während andere - so wie ich - von der Vorstellung wohl eher angeekelt sind.
Als meine Mutter aber letztes Wochenende beim Bäcker eine Probegröße davon geschenkt bekam, musste ich dann doch mal probieren.


Sieht auf dem Brötchen nicht viel anders aus als andere Schokoaufstriche, oder? Schmeckt aber nicht wie andere Schokoaufstriche.
Es ist nicht so eklig wie ich erwartet hatte, aber irgendwie schmeckt es schon seltsam. Eben so, als hätte da irgendein Witzbold Frischkäse mit Schokolade gemischt ;]
Mir ist der Kram jedenfalls nicht süß genug, der säuerliche Unterton, für den der Frischkäse verantwortlich ist, gefällt mir einfach nicht.

Für Leute, die nicht ganz so große Süßschnuten sind wie ich aber sicher eine gute Alternative zu Nutella und Co.
Probieren könnt ihr ihn jedenfalls gefahrlos, ich lebe schließlich auch noch ;]

Kommentare:

  1. Ich mag es auch nicht und kann getrost darauf verzichten

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte es die Tage auch getestet...

    http://nunubrot.blogspot.com/2011/04/philadelphia-mit-milka-vs-nusspli.html

    Schmeckt eigentlich ganz OK. Meine Mutter mochte es gar nicht. Mein Stiefdad hat dafür die Packung heute Früh leer gemacht ;)

    AntwortenLöschen
  3. Mir schmeckt das Zeug überhaupt nicht. Hat für mich auch nicht wirklich was mit Schokoaufstrich gemeinsam außer dass es halt braun ist...

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.