[Projekt] Kauffrei 2011

Da sowohl meine Schminkkommode als auch mein Pflege- und Parfümschrank am Überlaufen sind, möchte ich dieses Jahr darauf verzichten, mir immer wieder neue Kosmetik zu kaufen. Erstmal müssen die bereits vorhandenen Sachen aufgebraucht werden, was wohl wirklich das komplette Jahr dauern wird.

Mein Ansporn für das Projekt: Ich möchte ein neues Auto, möglichst noch vor dem nächsten Winter. Natürlich finanziert sich das Auto nicht komplett durch das Unterlassen von Kosmetikkäufen, aber ich schätze, wenn ich das durchhalte, kann ich jeden Monat nochmal 100€ mehr von meinem Gehalt auf die Seite legen.

Das Sparen soll folgendermaßen ablaufen:
  • Für jedes Produkt, dem ich widerstehen kann kommt der Betrag, den ich dadurch gespart habe in mein Sparschwein.
  • Sollte ich doch einmal schwach werden, kommt der doppelte Betrag meines Einkaufs in das Sparschwein.

So sollte sich doch schon einiges an Geld ansammeln, zumal ich das mit Klamotten, die ich nicht unbedingt brauche, genauso handhaben werde.
Das werde ich hier aber nicht dokumentieren, denn es soll hier ausschließlich um meine Kosmetiksammlung gehen.
Ich werde auch für Klamotten und Kosmetik getrennte Sparschweine nutzen, sodass ich den Erfolg direkt sehen kann.


Natürlich gibt es aber auch einige Sachen, die ich nachkaufen darf, sobald sie leer sind. Das sind allerdings nicht viele.
  • Alverde Macadamia Körperbutter
    (die benutze ich auch als Leave-In für die Haare und möchte da nicht mit anderen Sachen experimentieren)
  • Ökoline Aufbaushampoo
  • Alverde Aloe/Hibiskus Shampoo
    (ich habe nur noch diese beiden Shampoos in Benutzung und auch keinen Shampoovorrat mehr im Schrank)
  • Waldfussels Meersalzseife Teebaum
    (an mein Gesicht lasse ich nichts anderes mehr ran)
  • Mascara
  • Gesichtswasser
    (ich weiß noch nicht, ob ich mit dem neuen Alverde Wildrose GW klarkomme, hatte bisher noch die alte Version gebunkert, aber gerade die letzte Flasche in Benutzung. Möchte es erst einmal mit der neuen Version versuchen, wenn ich damit nicht klarkomme werde ich mich nach einem anderen GW umschauen müssen, evtl. von Alterra)
  • Alverde Augentrost
  • Alverde Transparent Make-Up 
  • Manhattan Wake Up Concealer

Ansonsten dürfte ich von allem noch genug Vorräte haben.
Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass mein Duschgel und/oder Bodylotionvorrat aufgebraucht ist, darf ich da natürlich auch neues kaufen.
Mein Ziel ist es, immer 2 Bodylotions und 2 Duschgels zu haben, da ich gerne etwas Abwechslung habe.
Aber mehr als 2 BLs/DGs ist nicht mehr!
Mein Seifenvorrat dürfte noch für die nächsten 2 Jahre reichen.. :D

Und wenn ihr euch jetzt denkt: "Dann hat der Blog hier ja gar keinen Sinn mehr und wird total langweilig" - das versuche ich trotz Kaufverbot zu vermeiden. Ich habe wie gesagt noch genug Zeug im Schrank stehen, zu dem ich noch keine Review verfasst habe.
Außerdem mache ich ja auch oft genug bei Gewinnspielen und Produkttests mit, dadurch komme ich ja dann auch mal an neuere Sachen. Außerdem werde ich versuchen, meine Outfits endlich mal regelmäßiger zu fotografieren.

Die Erfolge des Projekts dokumentiere ich hier natürlich auch regelmäßig.

Kommentare:

  1. Ich finde dein Vorhaben toll! Und ich glaube auch nicht, dass es hier auf dem Blog langweilig wird. Du wirst viele Schätze in deinem Shrank entdecken, von denen du gar nicht mehr wusstest, dass du sie hast. Solche Posts lese ich dann immer besonders gern. :)

    Viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Dein Vorhaben wirklich klasse und wünsche Dir viel Erfolg!
    Ich habe mir auch vorgenommen, dieses Jahr weniger und nur Sachen, die ich wirklich brauche zu kaufen und erst mal meine Vorräte aufzubrauchen. Mal sehen, ob ich es schaffe.

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank, ihr beiden :)

    Bisher hatte ich schon einen Erfolg: der Yves Rocher Newsletter hat mich in den Shop gelockt, ich hatte auch schon einiges im Warenkorb.. und habs einfach wieder rausgelöscht :) Ich hätte noch einiges mehr reinlegen müssen, um auf den Mindestbestellwert zu kommen (was gar kein Problem gewesen wäre, ich benutze ja sowieso den AMU-Entfern von YR), aber dann dachte ich mir, dass das echt unnötig ist, weil ich letztens erst 2 neue Flaschen AMU-Entferner bestellt habe, die sicher noch ewig halten.
    Also hab ich 13,50 € in mein Sparschwein geworfen :)

    Und 3 Sachen habe ich sogar schon aufgebraucht, zwar nur Abfüllungen/Proben, aber hey.. die nehmen in der Masse auch ziemlich viel Platz im Schrank weg ;)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.