[Produkttest] Brandt Zwieback Snackpacks


In meinem Testpäckchen von Brandt befanden sich neben einigen neuen Sachen auch Sachen aus dem altbewährten Sortiment - ganz einfacher Zwieback.
Jedoch nicht in diesen großen Packungen, die man sonst kennt, sondern in Form von Snackpacks.

Die Snackpacks sind super praktisch, weil sie aus 5 bzw. 4 Einzelpäckchen à 2 Zwiebacks bestehen. So kann man sie problemlos für unterwegs mitnehmen, ohne  sie vorher erst umständlich in Alufolie oder eine Plastikdose zu verpacken.

Erhältlich sind die Snackpacks in 3 Sorten: Markenzwieback, Schoko und Kokos.
Schoko und Kokos bestehen aus 5 Einzelpäckchen, der Markenzwieback aus 4 Einzelpäckchen. Wieso der Markenzwieback nur 4 Einzelpäckchen enthält ist mir allerdings schleierhaft.


Markenzwieback

Den Brandt Markenzwieback kennt sicher jeder von euch, denn das ist die klassische Zwiebacksorte. Wie er schmeckt muss ich euch also wohl nicht mehr erzählen ;)
Da ich in letzter Zeit allerdings immer nur Discounterzwieback gegessen habe kann ich sagen: Brandt macht immernoch den besten Zwieback!
Ich habe bei den Discounterzwiebacks zwar nichts vermisst, weil ich schon länger keinen Brandt Zwieback mehr gegessen hatte, aber nachdem ich jetzt mal wieder den Brandt Zwieback gegessen habe, möchte ich keinen anderen mehr essen. Er ist einfach viel knuspriger und schmeckt auch irgendwie besser als die Discountermarken.


Schoko Zwieback

Hierbei handelt es sich um mit Zartbitterschokolade überzogenen Zwieback.
Bevor es Schokozwieback gab, habe ich mir immer Nutella auf meinen Zwieback gestrichen, doch die Arbeit und Sauerei kann ich mir jetzt sparen (Sauerei deshalb, weil ich als Kind ständig in das Nutella reingelangt habe beim Essen.. und das ist auch bis heute nicht besser geworden :D).
Ich mochte die Kombination aus Zwieback und Schokolade also schon immer und habe mich deshalb umso mehr gefreut, als es dann Zwieback mit Schokoladenüberzug gab.
Bisher kannte ich den Schoko Zwieback allerdings auch nur als Mini, doch jetzt gibt es ihn auch in der normalen Größe.

Ich bin wirklich begeistert, der Schoko Zwieback ist superlecker. Dadurch, dass Zartbitterschokolade statt Vollmilchschokolade verwendet wurde, ist er auch nicht ganz so süß. Meiner Meinung nach ist er gerade süß genug, um die Lust auf Süßes zu stillen. Ich jedenfalls mag ihn sehr.


Kokos Zwieback

Eins vorweg: wer Kokos nicht oder nur in Maßen mag, sollte die Finger vom Brandt Kokos Zwieback lassen.
Durch die vielen Kokosflocken ist der Kokosgeschmack schon sehr ausgeprägt und kann sehr schnell zu viel werden.
Ich als kleiner Kokosjunkie finde die Dosierung allerdings genau richtig und könnte wohl eine ganze Packung essen ohne von Übelkeit geplagt zu werden.


Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von Brandt zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.