[Review] Lavera Faces Bio-Aloe Vera Pflegecreme


Heute möchte ich euch ein weiteres Produkt aus meinem Lavera Testpaket vorstellen - die Aloe Vera Gesichtscreme.

Verpackung und Inhalt

Die Creme ist in einer Tube mit Schraubverschluss untergebracht und wird in einer Pappverpackung verkauft. Die Pappverpackung finde ich persönlich etwas unnötig, die könnte man sich sparen. Die Tube ist nämlich echt stabil, aber wahrscheinlich würde man sie wegen ihrer Größe im Regal übersehen ;)

Enthalten sind 30ml für einen Preis von ca. 12€ - für den geringen Inhalt ein stolzer Preis, aber man darf nicht vergessen, dass es sich hier um Naturkosmetik handelt.

Produktversprechen

Die Kraft innovativer Pflanzenextrakte aus Avocado, Mandel und Aloe Vera schützen die Haut und bieten reichhaltige, feuchtigkeitsspendende Pflege. Die Creme zieht schnell ein und hinterlässt ein geschmeidiges Gefühl.

ph-Wert: 5,0-5,5 • Öl-in-Wasser Emulsion
Die Creme wurde von Öko Test mit sehr gut ausgezeichnet (04/21010)

Inhaltsstoffe


Water (Aqua), Elaeis Guineensis (Palm) Kernel Oil*, Alcohol*, Glycerin, Glycine Soja (Soybean) Oil*, Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Shorea Stenoptera Butter, Oenothera Biennis (Evening Primrose) Oil*, Persea Gratissima Oil*, Hydrogenated Palm Glycerides, Squalane, Tricaprylin, Stearic Acid, Butyrospermum Parkii (Shea Butter)*, Beeswax (Cera Alba)*, Tocopheryl Acetate, Hydrogenated Lecithin, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil*, Olea Europaea (Olive) Fruit) Oil*, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Xanthan Gum, Echinacea Purpurea Extract*, Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Extract*, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Fruit Extract*, Hippophae Rhamnoides Fruit Extract*, Foeniculum Vulgare (Fennel) Fruit Extract*, Lysolecithin, Tocopherol, Lecithin, Lavandula Angustifolia (Lavender) Flower Water*, Brassica Campestris (Rapeseed) Sterols, Helianthus Annuus Sunflower) Seed Oil*, Ascorbyl Palmitate, Fragrance (Parfum)**, Citral**, Citronellol**, Benzyl Benzoate**, Geraniol**, Limonene**, Linalool**

* ingredients from certified organic agriculture
** natural essential oils

Farbe, Konsistenz, Geruch

Die Creme ist weiß und etwas wachsartig, lässt sich aber dennoch sehr leicht verteilen und zieht schnell ein.


Den Geruch würde ich als typischen NK-Geruch beschreiben, irgendwie frisch und gleichzeitig etwas krautig. Jedenfalls sehr angenehm und keinesfalls aufdringlich.

Anwendung und Ergebnis

Nach der Gesichtsreinigung habe ich die Creme sparsam aufgetragen, auf sehr trockenen Stellen habe ich sie etwas dicker aufgetragen.

Trotz ihrer wachsigen Konsistenz hat sich die Creme sehr gut und gleichmäßig auf der Haut verteilen lassen, eingezogen ist sie auch relativ fix.

Nach dem Eincremen war meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt und streichelzart, was ich wirklich toll fand.
Doch nach einer Stunde fing mein Gesicht schon total an zu glänzen, für mich ein Zeichen, dass die Creme zu reichhaltig für meine Haut ist.
Darauf habe ich natürlich erstmal nicht geachtet und habe die Creme noch zwei Tage weiter benutzt, die Folge waren leider sehr doofe Pickelchen, weil meine Haut total überpflegt war.

Mein Fazit

Eine wirklich tolle Pflegecreme - sofern man mit zu trockener Gesichtshaut zu kämpfen hat und eine sehr reichhaltige Pflege braucht.
Für normale bis fettige Haut kann ich sie aber auf keinen Fall empfehlen, da ist sie einfach too much.

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank fürs folgen =)
    Werde jetzt noch ein bisschen auf deinem Blog stöbern gehen =)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.