[Review] Lavera Duschpeeling Lime Sensation


Ich stehe in letzter Zeit total auf Zitrusdüfte und war deshalb umso erfreuter, dass ich das Lavera Duschpeeling testen darf. Es war auch das erste Produkt aus meinem Testpaket, das ich ausprobiert habe, weil ich mich darauf am meisten gefreut habe.

Verpackung und Inhalt

Das Peeling ist einer weiß/grünen Tube mit Klappverschluss untergebracht. Diese Tube widerrum ist in einer Pappschachtel verstaut, was ich persönlich etwas unnötig finde. Die Tube ansich hätte eigentlich gereicht, wenn sie nicht etwas instabil wäre. Sie knickt leider sehr schnell ein und ist daher in der Handhabung etwas unpraktisch.

Die Tube enthält 150 ml und kostet ca. 6€ - der Preis variiert in den verschiedenen Onlineshops, in denen ich danach geschaut habe, deshalb kann ich euch keinen genauen Preis nennen.

Produktversprechen
Milde Kokos- und Zuckertenside, pflanzliche Glyceride bzw. die wässrig alkoholischen Auszüge und Duftkompostionen aus ätherischen Citrus-Ölen reinigen die Haut, während besonders feine Peelingkörper aus Kieselmineralien in Verbindung mit Bio-Hamamelisauszügen und Bio-Gingergrasöl ein ebenmäßiges Hautbild schenken und die Durchblutung der Haut anregen. Der sonnige Duft von Bio-Limonen und Bio-Eisenkraut verströmt pure Frische und schenkt Körper und Geist neue Kraft.
Dieses sanfte Duschpeeling kann täglich angewendet werden - erleben Sie diesen besonderen Wellness-Moment!
ph-Wert: 5,0-5,5 - vegan
Inhaltsstoffe

Water (Aqua), Glycerin, Coco Glucoside, Caprylyl/Capryl Glucoside, Sodium Lauryl Sulfoacetate, Hydrated Silica, Xanthan Gum, Verbena Officinalis Water*, Citrus Aurantifolia (Lime) Fruit Extract* , Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Water*, Alcohol*, Cymbopogon Martini Oli*, Fragrance/ Parfum (natural essential oils), Citral**, Geraniol**, Limonene**, Linalool**
* ingredients from certified organic agriculture
** natural essential oils
Farbe, Konsistenz, Geruch
Das Peeling ist transparent und hat eine gelartige Konsistenz. Eigentlich wie andere Peelings auch. Lediglich die Peelingkörnchen unterscheiden sich von herkömmlichen Peelings, denn sie sind sehr klein und sehr fein.


Der Geruch ist ist einfach himmlisch - das Peeling duftet sehr lecker nah frischen Zitrusfrüchten, genauso hatte ich es mir vorgestellt.
Das Beste: es erinnert nicht wie andere Sachen mit Zitrusduft an Kloreiniger, sondern riecht wirklich sehr natürlich fruchtig. Für mich ein sehr großer Pluspunkt.

Anwendung und Ergebnis

Das Peeling wird wie normales Duschgel angewandt - in kreisenden Bewegungen auf die Haut auftragen und dann gründlich abspülen. Bei Bedarf wiederholen.

Wie auch andere Peelings schäumt dieses Peeling kaum bis gar nicht, was ich aber nicht weiter schlimm finde.
Während des Duschens verströmt es seinen leckeren Duft durch die ganze Dusche und erfrischt durch die frischen Inhaltsstoffe gerade an warmen Sommertagen sehr schön.
Nach dem Duschen verfliegt der tolle Geruch leider sehr schnell wieder, ich hatte gehofft, dass er länger auf der Haut bleibt.

Die Peelingwirkung hat mich beim ersten Duschen damit nicht wirklich überzeugt. Durch die feinen Peelingkörnchen ist es nämlich wirklich sehr mild zur Haut und kann dadurch wirklich ohne Probleme bei jedem Duschen angewandt werden.
Mittlerweile habe ich mich an den milden Peelingeffekt gewöhnt, der die meiste Zeit auch wirklich ausreichend ist. Sollte ich mal das Bedürfnis nach einem effektivieren Peeling haben, werde ich einfach zusätzlich meinen Kissmee anwenden.

Aber trotz der sehr geringen Peelingwirkung ist meine Haut nach dem Duschen sehr weich und vor allem auch gut gepflegt. Ich brauchte keine zusätzliche Bodylotion, was bei mir in letzter Zeit eher selten ist.
Von der Pflege bin ich daher sehr begeistert, was anderes hatte ich von lavera aber ehrlich gesagt auch nicht erwartet.

Mein Fazit

Ich liebe dieses Duschpeeling! Endlich habe ich etwas gefunden, das so riecht wie ich es mir wünsche - fruchtig frisch statt künstlich nach Kloreiniger.

Über den etwas höheren Preis sehe ich hier gerne hinweg, denn das Peeling ist sehr ergiebig - ich brauche davon wirklich nur einen ganz kleinen Klecks um meinen kompletten Körper damit einzuschäumen.

Einziger Minuspunkt: die Tube scheint mir etwas instabil, das könnte man noch verbessern.
Auch der schnell verfliegende Geruch ist ein kleiner Wehmutstropfen, aber wenn ich bedenke, dass selbst Duschgels von Balea ihren Duft nicht lange auf der Haut hinterlassen, kann ich darüber auch hinwegsehen. Immerhin duftet es während des Duschens lecker :)

Ansonsten kann ich eine klare Kaufempfehlung aussprechen, ich werde es auf jeden Fall nachkaufen sobald meine Tube leer ist.

1 Kommentar:

  1. Danke für die Review. Werde ich mir auch anschauen; ich mag die Lavera Pflege sehr.

    Viele liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.