[Review] Maybelline Dream Mousse Blush "Brown"

Da ich gerade mal wieder an einem Fehlkäufewichteln teilgenommen habe, habe ich mal wieder einige Produkte hier liegen, die getestet werden möchten. Und da ich sie sowieso schon teste, kann ich ja auch gleich darüber berichten :)

Fangen wir also mit dem Maybelline Dream Mousse Blush in der Farbe 06 "Brown" an.


Den hätte ich mir niemals gekauft, weil ich mir vor Jahren schon geschworen habe, keinen Mousse Blush mehr zu kaufen, nachdem ich mit dem von p2 überhaupt nicht klargekommen bin.
Aber da ich den Maybelline Blush nun sowieso schon in den Fingern hatte, musste ich ihn natürlich direkt ausprobieren.

Und ich muss zugeben, dass ich begeistert bin.
Die Textur ist luftig-zart und der Blush lässt sich dadurch sehr gut verteilen.
Bei dem Mousse Blush von p2 (gibt es den überhaupt noch?) hatte ich immer das Problem, dass er total fleckig wurde - das ist hier glücklicherweise nicht der Fall, denn der Blush lässt sich wirklich gleichmäßig verteilen, zumindest mit den Fingern, mit einem Schwämmchen o.ä. habe ich es nicht probiert.

Als ich den Blush auf den Finger genommen habe, dachte ich mir noch "herrje, der ist aber echt gut pigmentiert und dunkel", aber als ich ihn dann auf dem Handrücken geswatcht habe, war davon nichts mehr zu sehen.

Der Blush gibt lediglich eine sanfte braune Färbung mit Schimmerpartikeln ab, man könnte ihn also wohl auch als Bronzer bezeichnen. Jedenfalls sieht man damit nicht angemalt aus, sondern es wirkt recht natürlich.
Mit dem richtigen Hautton sieht das auch sicher super aus - bei mir sieht es leider total verboten aus. Das dachte ich mir allerdings schon, als ich den Blush auf dem Handrücken geswatcht habe, von daher ist das nicht weiter schlimm ;)

Zur Haltbarkeit kann ich deshalb aber leider nichts sagen, da ich ihn direkt nach dem Testen wieder abgenommen habe, den Anblick konnte ich wirklich niemandem zumuten.

Aber da mir die Textur so gut gefällt, wird demnächst vielleicht ein Dream Mousse Blush in einer für mich passenderen Farbe bei mir einziehen dürfen. Dazu gibt es dann natürlich auch Swatches und Tragebilder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.