[Review] Alverde Körperbutter Macadamianuss

Den Anfang meiner Alverde-Review-Reihe macht mein absoluter Liebling - die Körperbutter Macadamianuss für sehr trockene Haut.

Verpackung und Inhalt


Die Butter ist wie die Buttern von Balea in einer Plastikdose mit Schraubverschluss untergebracht.
Enthalten sind 200ml für einen Preis unter 3€ (den genauen Preis weiß ich leider nicht, habe sie ja gewonnen. Aber sie ist wie die anderen Alverdeprodukte auch sehr günstig).
Seit neuestem ist die Butter auch als Probegröße erhältlich - sehr praktisch, wenn man erstmal testen möchte oder eine Butter für unterwegs haben möchte. Sie eignet sich übrigens auch klasse als Handcreme ;)
Wie gewöhnlich handelt es sich um kontrollierte Naturkosmetik mit dem BDIH-Siegel, die zudem auch vegan ist.
Produktversprechen und Inhaltsstoffe

Alverde verspricht den Verzicht auf synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe sowie auf tierische Inhaltsstoffe. Des Weiteren enthält die Butter keine Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis und die Rohstoffe stammen bevorzugt aus kontrolliert biologischem Anbau. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.
Die Inhaltsstoffe (entnommen aus dem Alverde Produkthandbuch):
Wässrig-alkoholischer Calendulaauszug*, Sojaöl*, pflanzliches Glycerin, Fettalkohol, Glycerinfettsäureester, Makadamianussöl*, Sheabutter*, Kakaobutter*, Olivenöl*, Xanthan, Mandelextrakt*, Rosenblütenhydrolat*, Vitamin E, Sonnenblumenöl, Vitamin C, Mischung ätherischer Öle**
Farbe, Konsistenz, Geruch 

Die Körperbutter ist ganz normal in weiß gehalten, keinerlei Farbstoffe. Von der Konsistenz her erinnert sie mich eher an Joghurt als an Butter. Sie ist also eher fluffig-cremig statt buttrig-fest. Doch das stört absolut überhaupt nicht.

Sobald man die Dose aufschraubt, verströmt sie einen superleckeren Duft nach kuscheligen Winterabenden. Ich rieche einen ganz leichten Hauch Zitrone heraus, gemischt mit dem Geruch von weißer Schokolade und Macadamia. Sehr schön pudrig-weich - ein richtiger Wohlfühlduft :)Die Butter riecht sogar so lecker, dass ich schon ein paar Mal der Versuchung widerstehen musste, mir einen Löffel zu holen und sie zu essen. Es sollte definitiv einen Joghurt geben, der genauso riecht und auch so lecker schmeckt, wie die Butter duftet.
Pflegewirkung

Pflegen könnte die Butter meiner Meinung nach etwas besser, sie ist ja schließlich für sehr trockene Haut bestimmt. Da ich allerdings keinerlei Probleme mit trockener Haut habe, reicht die Pflege für meine Haut vollkommen aus. Sie ist geschmeidig und zart und das für mehr als nur einen Tag. Finde ich wirklich top.
Die Butter zieht auch sehr schnell ein, also ist da echt nichts mit klebriger Haut, die man ewig nicht in Klamotten stecken kann (alles schon erlebt ;)).

Mein Fazit
Ich bin mit der Körperbutter absolut zufrieden. Der Duft ist einfach himmlisch, die Butter lässt sich gut verteilen, zieht schnell ein und pflegt gut. Was will man mehr? :)
Einziger Minuspunkt ist die Konsistenz, denn wenn schon Butter auf der Packung steht, sollte auch Butter und kein Joghurt drin sein.
Aber da sonst wirklich alles stimmt, sollte einen die Konsistenz nicht vom Kauf der Körperbutter abhalten.
Ich jedenfalls werde sie nachkaufen sobald ich die Dose leer habe, was nicht mehr allzulange dauern dürfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich über jeden Kommentar, der etwas mit dem Post zu tun hat.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich Kommentare, die nur aus Eigenwerbung bestehen nicht freischalten werde.

Und so sehr ich die Sicherheitsabfrage selbst hasse, muss ich sie nun erstmal wieder aktivieren. Die Spam-Kommentare nehmen derzeit einfach überhand. Sorry.